bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG » Geschehen hinter den Kulissen

Geschehen hinter den Kulissen

Ich haue unbesenft und unverändert raus.

Thom Ram, 04.03.NZ8

Beitrag    : Restored Republic via a GCR as of March 4, 2021
URL        : http://nebadonia.wordpress.de/2021/03/04/restored-republic-via-a-gcr-as-of-march-4-2021/
Verfasst   : 4. März 2021 um 11:10


Auszug:Anmerkung von Judy:

.......Neue, sichere Internet- und Social-Media-Plattform, sowie eine Übernahme der Massenmedien:

Am Mo. 1. März um 8:15 Uhr EST wurde eine neue und sichere Plattform für das Internet getestet. Das Informationssystem war von der US Space Force mit drei Satelliten entwickelt worden und hieß Starlink System. Starlink würde sich weltweit mit Handys und Computern verbinden und so ein viel sichereres und effizienteres System schaffen, als wir es jetzt haben.

Am Mi. 3. März behauptete Trump, er habe Hunderte von Millionen Dollar für eine neue Social-Media-Firma zur Verfügung, die ihm eine Online-Präsenz verschaffen und Konservative davor schützen würde, online abgeschaltet zu werden.

Am Fri. 5. März um 18:30 Uhr EST sollte es eine militärische Übernahme der Mainstream-Medien auf der ganzen Welt auf ihrem Starlink-System geben (weil die MSM sich von Mitte Januar bis heute geweigert haben, zu verkünden, dass die USA wegen des Wahlbetrugs 2020 unter militärischer Kontrolle stehen).

GCR/ Wiederhergestellte Republik Zeitplan:

Am Wed. 24 Feb. um 4:30 Uhr EST wurde das Quantum Financial System (QFS) eingeschaltet. Um 10 Uhr EST schalteten sie das Federal Reserve System ab - die Kabale und ihr Zentralbankensystem wurden komplett von der Verwendung der Steuerzahler-Dollars von We the People abgeschnitten. Um 18.00 Uhr EST wurden das neue US-Schatzamt sowie die mit Gold und Vermögenswerten besicherten Währungen von 209 Ländern auf der ganzen Welt in das QFS aufgenommen, woraufhin der Fiat-US-Dollar abstürzte und die neue mit Gold und Vermögenswerten besicherte US-Schatzanweisung aktiviert wurde.

Am Mittwoch, dem 3. März, war DC eine Geisterstadt mit Rauch, der an mehreren Stellen aus dem Boden quoll: Smoke Barreling Out Of White House Lawn In Several Places As DC Is A Ghost Town | Economy | Before It's News

In Washington DC war von Do. bis Sa., 6. März, eine Inauguralveranstaltung angesetzt. Und, an diesem Thurs. 4 März könnte es FBI / CIA aktiviert falsche Flagge Gewalt in DC, die auf Trump-Anhänger und [Q]Anon Anhänger verantwortlich gemacht werden würde. Es gab eine mögliche Miliz Handlung von Domestic Terroristen geplant, um das Kapitol am 4. März stürmen. Das Kapitol wurde in Alarmbereitschaft versetzt, nachdem 4. März Handlung aufgedeckt wurde. Gesetzgeber verließen es und planen nicht, zurückzukommen. Aufgrund der Bedrohung wurde die Veranstaltung wahrscheinlich abgesagt. https://youtu.be/9rb8rU0j2F8

Am nächsten Tag, am Fri. 5. März um 6:30 pm EST sollte es eine militärische Übernahme der Mainstream-Medien auf der ganzen Welt durch das neue Starlink-System der Space Force geben, das am Mo. 1. März aktiv wurde.

Am Fr., den 12. März würden Beweise für ein Komplott von Frankreich und China veröffentlicht werden, um den Globus zu übernehmen, indem falsche Informationen über C19 verbreitet werden.

Am So. 14. März sollten die über 30.000 Truppen der Nationalgarde - die das Weiße Haus, das Kapitol und die Gebäude des Obersten Gerichtshofs hinter einem acht Meilen langen und acht Fuß hohen Stacheldrahtzaun seit kurz vor der Amtseinführung am 20. Januar bewacht hatten - abziehen.

Am Montag, den 15. März, den Iden des März, sollte die allgemeine öffentliche Stufe 5 mit dem Umtausch von Fremdwährungen zu den neuen internationalen Kursen beginnen.

Mo. 15. März war auch der Tag, an dem die NESARA-Schuldenerlass-Pakete implementiert werden würden und damit beginnen würden, die Bundesschulden für Hypotheken, Kreditkarten und andere vergangene, staatlich unterstützte Schuldenklassen zu begleichen.

Sa. 20. März war der Endtag für eine 60-tägige präsidiale Machtübergabe, die am 20. Januar begann, gemäß dem öffentlichen Gesetz Nr. S.394 116-121: Presidential Transition Enhancement Act of 2019, das vom 116. Kongress am 3. März 2020 verabschiedet wurde.

Als Massenverhaftungen fortgesetzt, Unruhen aufgebaut und Deep Underground Military Bases (DUMBS) wurden landesweit abgebaut, gab es eine Möglichkeit, dass die USA in einem nationalen Lockdown sein würde, einschließlich der Aufträge für die Schule und Geschäft Schließungen für etwa zwei Wochen.

Der Lockdown könnte jederzeit bestellt werden, je nachdem, wie die Ereignisse gespielt aus. Trump-Insider Robert David Steele sagte: "Patrioten wurden aufgefordert, von den Straßen und weg von State Capitols zu bleiben - Falsche Flagge Ereignisse beabsichtigt, Patrioten zu diskreditieren waren bekannt, geplant werden. NICHT-VIOLENZ war VITAL. Befolgen Sie das Gesetz und lassen Sie die Ereignisse ablaufen."

Bis zum 15. April 2021 würde die US-Republik nach den Vorstellungen der ursprünglichen Verfassung wiederhergestellt werden.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)https://operationdisclosureofficial.com/2021/03/04/restored-republic-via-a-gcr-as-of-march-4-2021/

-- 



42 Kommentare

  1. Für alles was noch kommen wird, einfach mal in diesen Soundtrack hören: https://www.youtube.com/watch?v=ltCbUlPGC0o

    Gefällt 1 Person

  2. Gernotina sagt:

    Und zur Vorfreude Donalds Peshwa-Krieger Tanz – das Militär (inklusive sein eigenes) hat ihm in verschieden Teilen der Welt gehuldigt (Saudiarabien Schwertzeremonie mit Trump als Chef, Großbritannien, die Royal Guards):

    Gefällt 1 Person

  3. einfach großartig, lebendig, mitreißend! Danke, liebe Gernotina

    Gefällt mir

  4. Wolf sagt:

    Lieber Kinder,
    habt ihr alle den Kasper gern?



    Die neuesten Nachrichten von Kasperle, Gretel und Sepp

    (Kasperltheater für Heinis und Heininnen)

    Gefällt 2 Personen

  5. Wolf sagt:

    Was hinter den Kulissen geschieht, lässt sich höchstens erahnen.
    Die Kinder merken es nicht, weil sie sich vom Erzähler ablenken lassen.

    Gefällt mir

  6. Wolf sagt:

    Der Vorhang geht auf.
    Guten Tag liebe Kinder,
    habt ihr alle den Kasper gern?
    Er tanzt so lustig hin und her.
    Da hol ich mir den Seppel her.
    (Jemand ruft: „Seppel“)
    Da kommt die Hexe Höckerbein:
    „Kasper, du sollst verzaubert sein!“
    „Nein, nein, Hexe, da wird nichts draus.
    Fort mit dir ins Hexenhaus.“
    Da kommt das große Krokodil
    mit seinem Maul frisst es gar viel.
    Es hat sich leise hingeduckt
    und unsern Kasper halb verschluckt.
    Der ruckelt und zuckelt und ei der daus,
    er ruckelt und zuckelt sich wieder heraus.
    „Na wart, du böses Krokodil. Marsch mit dir in den Nil.“
    Jetzt hol ich mir mein Gretelein.
    „Komm, Gretel, wir wollen lustig sein.“
    Fidirallalla, Fidirallalla,
    jetzt sind sie beide wieder da!
    Der Vorhang geht zu.

    Fortsetzung folgt.

    Gefällt 1 Person

  7. Webmax sagt:

    Der hier erahnt es, genau wie ich.
    Die Motive des Handelns der Gegenseite sind eindeutig erkennbar:

    Gefällt mir

  8. Wolf sagt:

    Was hinter den Kulissen abläuft, können wir nicht wissen.
    Doch ich frage mich seit einiger Zeit, warum man systemkritisch denkende Menschen einerseits durch weltweite überzogene (augenscheinlich unintelligente) Maßnahmen zur Wut und in die Rebellion treibt und sie andererseits durch die Verbreitung der „Q-Philosophie“ mit regelmäßigen „Frontberichten“ hinhält, ihnen jedoch Feindbilder liefert und ihre Aufmerksamkeit gezielt auf eine Gruppe von „Erlösern“ lenkt.
    Will man damit etwa erreichen, dass wir an einen Punkt gelangen, an dem man nicht nur danach ruft, die Politiker zum Teufel zu jagen, sondern auch darüber jubelt, wenn sie endlich in Scharen, nach sechs Monaten Schlafentzug schlaftrunken, vor einem Militärgericht stehen und so schnell wie möglich vom Henker beseitigt werden? Für die sogenannten „Schafe“ bräuchte man solch einen massiven globalen Aufwand nicht zu betreiben. (Die laufen stets hinter der Herde her.) Also wäre doch die eigentliche Frage, was denn „Q“ tatsächlich bewirken soll. Wäre es etwa möglich, dass man in Wirklichkeit eine ganz andere Neue Weltordnung einzuführen gedenkt, als jene, die man den Q-Gläubigen stets als Attrappe und rotes Tuch vor die Nase hält? Dies könnte gar zur Folge haben, dass gerade jene, die sich für die Schlauesten halten und sich voller Enthusiasmus gegen „die Neue Weltordnung“ einzusetzen meinen, die tatsächlich geplante Neue Weltordnung überhaupt erst ermöglichen.
    Es wäre bestimmt nicht das erste Mal, dass solch ein gewaltiges Täuschungsmanöver stattfände und auch tatsächlich gelänge. Einigen von uns sind sicher Beispiele (die von der „jüngsten Vergangenheit“ bis heute reichen) bekannt.

    Gefällt mir

  9. Wolf sagt:

    [Wolf 03:42]
    „Heini“ (deutsches Äquivalent zu „Heintje“) ist kein Schimpfwort. Es drückt lediglich milde Kritik aus.

    Gefällt mir

  10. Webmax sagt:

    @ Wolf
    05/03/2021 UM 07:48

    Einer der intelligentesten Beitrage hier, finde ich.
    Der allerdings Spielraum offen lässt.

    Für mich steht das große Ziel fest (siehe Video „Katastrophe“ von Sadhguru)

    „Wenn alle Insekten witerhin sterben,
    wird der Planet untergehen.
    Wenn alle Würmer sterben,
    wird der Planet untergehen.
    Wenn alle Menschen sterben,
    wird der Planet aufblühen.“

    Weil wir das Prinzip Kreislaufwirtschaft – von der Natur perfekt vorgelebt – nicht oder zu spät verstanden haben,
    wird das jetzt von der „Elite“ mit aller Macht und allen Mitteln eugenisch nachgeholt.

    Auch deshalb ist übrigens der Islam so gefährlich, weil er ganz offen auf weltweite Machtübernahme durch Kindermachen setzt. Was für ein Irrweg!

    Gefällt mir

  11. Thom Ram sagt:

    WM 05:47

    Sadhguru: Vom Deep State installierte Honigfalle. Anfänglich fiel ich auf ihn rein.

    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Er packt seine Scheiße wirklich gekonnt schön ein.

    Gefällt mir

  12. Gernotina sagt:

    Thomram, hat die Schweiz schon das Ende der Maskenpflicht verkündet ? Simon Parkes erzählt, dass dies kommen soll. Trump sei kürzlich mit der Airforce1 in die Schweiz geflogen (nach Bern), dann per PKW unterwegs zur Unterzeichnung wichtiger Dokumente:

    Simon Parkes am 4.3.:

    https://www.simonparkes.org/post/4th-march-update-current-news

    Gefällt mir

  13. Webmax sagt:

    Hi Thom,

    mir geht es anders, anfangs hielt ich ihn fur einen Guru im Sinne eines Rattenfängers, später erkannte ich seine Intelligenz und sehr plakativ-metaphernde Ausdrucksweise neidlos an.
    Das, was ich mir. unter „Honigfalle“ vorstelle, kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen!

    Er hat doch die von ihm bechriebene, weltweit drohende Gefahr nicht erfunden, und auch die von ihm angebotene, freiwillige Lösung (Verzicht auf Kinder) ist real gesehen richtig, aber wohl nicht durchführbar. Wäre sie es, müsste die „Elite“ nicht zu solchen Maßnahmen greifen wie Impfung, todliche Medikamente, schlechte Nahrung, schlechtes Wasser, Drogen und Suchtförderung, dazuAbsenkung des Intelligenzniveaus durch 5G und verblodendes Lehrstoffinhalte.

    Es werden uns Menschen (1950 = 9,70Mrd.!) Rohstoffe und industrielle Nahrung ausgehen (Mineralienmangel) mit Hunger- und Verteilungskriegen.

    Da könnte ich genausogut behaupten, DU seist eine Honigfalle, weil du vielfach das Bevorstehen einer neuen heilen Welt ankündigst, und mit dieser Haltung Tausende von Menschen in eine lange Stillhalteposition und Erwartungshaltung bringst.
    Das exponentielle Wachstum der Menschheit wirst du nicht bestreiten können, die drohende Verschlechterung der Versorgungslage auch nicht.

    Gefällt mir

  14. Thom Ram sagt:

    Gernotina 09:10

    Ich weiß nicht mehr als du.
    Simon Parkes pflegt keine Gerüchte in die Welt zu setzen. Wenn der sagt, dass Trump in der Schweiz (gewesen?) sei, dann halte ich das für wahr.

    Grund für den Besuch dürfte die Umstellung des globalen Finanzsystemes sein. Ich habe läuten gehört, dass Zürich dabei eine der wichtigen Rollen spiele.

    Gefällt mir

  15. Thom Ram sagt:

    WM 09:50

    Jede Prognose für Anzahl Menschen in naher wie in ferner Zukunft ist Spekulation.

    Ich habe nichts dagegen, wenn einer meint, die Erdbevölkerung werde weiter wachsen. Ich habe etwas dagegen, wenn er diese Vorstellung als Angstmacher benutzt. Lies die Kommentare. So Einige sagen: „Oh wie furchtbar.“

    Ein echter Guru schürt nie Angst. Beispiel Osho, und eine Nummer größer noch Sai Baba, nie haben die Angst erweckt.

    Ich meine, dass Mutter Erde bei natürlicher, guter Pflege 10 Milliarden leicht ernähren könnte.

    Meine Prognose lautet anders. Wer die heute natürlicherweise angesagten inneren Reinigungsprozesse nicht durchführt, wird die Erde verlassen. Ich meine, 20 bis 30 Milliarden werden sich dieser Jahre vom Acker machen.

    Ja. Ich spekuliere auch.

    Gefällt 1 Person

  16. Wolf sagt:

    Webmax 09:50

    Auf die Erdbevölkerung bezogen, kann ich die Aussage des Sadhguru nachvollziehen.
    Merkwürdigerweise richtet der hinterfotzige Guru seinen Appell jedoch an gebildete europäischstämmige, weiße Menschen im gebärfähigen Alter, also an jene Gruppe, deren Anzahl seit Jahren dramatisch rückläufig ist. Nicht ein einziges Kind sollen sie bekommen! Stattdessen sollen sie sich einen Hund zulegen. Das stinkt gewaltig zum Himmel.

    Eine wahnsinnige deutsche Lehrerin und feministische Aktivistin bezeichnet deutsche Kinder als eine „Umweltsünde“. Vor zwei Jahren schrieb sie ein Buch mit dem Titel „KINDERFREI STATT KINDERLOS: EIN MANIFEST“. Die Deutschen dürften keine Kinder bekommen, da der CO2-Ausstoß in den Industrienationen am höchsten sei. Die BRD-Regimezeitung „Welt“ des Springer-Verlags griff das Thema natürlich gierig auf und rechnete den Deutschen vor: „Wer auf ein Auto verzichtet, spart jährlich nur 2,5 Tonnen CO2. Wer dahingegen auf ein Kind verzichtet, spart 58,6 Tonnen CO2.“

    Deutsche Volksgenossen, merkt ihr etwas?
    Man will uns ausrotten.
    Und die anderen Europäer dazu.
    Hinterhältige Mörderbande.

    Gefällt mir

  17. Webmax sagt:

    @Thom
    Als Angstmache habe ich den Guru-Auftritt nicht empfunden, sondern als realistische Einschatzung. So wie er exakt den Diput zwischen Mann und Frau beschreibt (Kinder bekommen ist für Männer leicht).

    Wenn du die Übervölkerung der Erde als weniger wahrscheinlich beschreibst,
    dann mußt du mir schon ein anderes Motiv nennen, fur das, was die Elite gerade – und schon etwas länger – mit uns anstellt.

    Warum tun die das? Bloses Geldscheffeln reicht dafurnicht, se haben ja schon fast alles. Einer wie Bill Gates ist anmehr Dollars nur interessiert, wenn er sie für einen ganzbestimmten Zweck braucht, be sure of that. Und der ist meiner Meinung nach das Kaputtimpfen von Menschen.

    @ Wolf
    Sadhguru hat in den USA eine große Fangemeinde unter den Studenten aller Hautfarben, wie auch in Indien. Und: D ist dem Rest der Welt lange nicht so wichtig, wie du annimmst. Eine gewisse Eitelkeit gibt Sadhguru sogar zu, was nicht verwundert, wenn man die Dummheit mancher Fragen junger Menschen an ihn sieht. Und seine Beurteilung vieler Lebenssituationen ist mindestens so brillant, wie deine Einschätzung der Lage oben.

    Gefällt mir

  18. Vollidiot sagt:

    Mannomann, sind die Leute blöd.
    Man muß nur konsekwent zum Ende denken.
    Der Auftrag des Menschen ist Gesundheit- und Erdeschutz (Mutter Erde!!!! – wer quält seine Mutter!!!???).
    Konsekwent nun. Sterbehilfe ist jetzt legal.
    Älso gemeinsam Jift schlucken – alle – und der Mutter jehtet wieda jut.
    So einfach isses.
    Dann wär auch der Pabschd im Eimer und der schwarze Adel.
    Wär det scheen.
    Anfangen müssten orscht amoll die Ungläubigen, dann die Prieschter, dann alle Schweine und dann die Arschlöcher.
    Des däät scho helfe………………………….

    Gefällt 1 Person

  19. Webmax sagt:

    Mit meiner Auffassung der drohenden Gefahr wird plötzlich auch Putins Davos-Rede ganz klar:
    Er teilt die Lageeinschatzung der Westelite bezüglich des kommenden Menschenzuwachses, ist aber klar gegen die eingesetzten Methoden ( wobei er ganz explizit vor dem A-Bombeneinsatz gewarnt hat; dies wurde das Ende der Menschheit insgesamt bedeuten). Er hat es auch nicht eilig mit Gegenmaßnahmen; wenn man das riesige, fast leere RU anschaut, versteht man das auch…

    Sogar die WHO warnt vor nachlassender Bodenqualitat, industriellen Missernten und Hungerkämpfen in der zweiten Jahrhunderthälfte.
    @Thom
    Spekulation? Realität:
    „Bald hat jeder von uns 7,8 Milliarden Mitbewohner auf der Erde: In jeder Sekunde werden vier Menschen geboren, während zwei sterben. In einem Jahr kommen mehr als 60 Millionen Menschen dazu. Ende dieses Jahrhunderts könnten bis zu 11 Milliarden den Planeten bewohnen.“
    https://www.faz.net/aktuell/politik/bevoelkerungswachstum-in-afrika-fluch-und-segen-16853531.html.

    @Wolf
    Das Afro-Wachstum ist das schlimme (6-8 Kinder/Frau). Die Deutschen rotten sich von ganz alleine aus, blöde wie sie sind.
    Eine Merkel redet zum Great reset überall KLARTEXT, nur in Deutschland bei den dummen Deutschen ncht.

    Gefällt 1 Person

  20. muktananda13 sagt:

    Es ist nicht schlimm, wenn Völker mal schlafen. Es ist schlimm, wenn sie nicht mehr aufwachen.

    Gefällt mir

  21. muktananda13 sagt:

    Es ist letztendlich so, dass wir, ungeachtet unserer Abstammung, Nationalität, Religion oder philosophisch- ethischer Ansicht, dem Aussehen, Geschlechts und dem gegenwärtigen Status- WIR SIND ALLE MENSCHEN. Nur, dass Einige von uns von den Meisten profitieren,uns beraubend- während des Schlafens. Auch darum ist von höchster Wichtigkeit, dass wir alle geistig aufwachen. Der geistige Schlaf verursacht Leiden.

    Gefällt mir

  22. Webmax sagt:

    @muktana
    Bitte erzähl das den Moslems.
    Denen predigt man hier freitags:“Allah hat uns Deutschland geschenkt, bald werden wir es übernehmen,“
    Und empfhielt den Frauen heftig Dauerschwangerschaft(en) zur kalten Übernahme. Kein Witz!

    Gefällt 1 Person

  23. Wolf sagt:

    Webmax 14:36

    „D ist dem Rest der Welt lange nicht so wichtig, wie du annimmst.“

    Das weiß ich doch. (Wie kommst Du überhaupt zu dieser komischen Aussage?)
    Mir sind Deutschland und seine Menschen aber wichtig. Dem Guru sind sie offenbar wichtig genug, um für sie einen deutschsprachigen Propagandasender auf YouTube zu betreiben.

    Es geht hier um weitaus mehr. Es sind bereits genug Völker verschwunden.

    Dass der Guru ein schlauer Fuchs ist, streite ich nicht ab. Ansonsten bleibe ich bei meiner Aussage. Denn wenn der Mann seinen Zuhörern erzählt, sie müssten die Umwelt für andere retten, dann fühlen sich hauptsächlich Nord- und Mitteleuropäer angesprochen.

    Gefällt 1 Person

  24. Webmax sagt:

    @Wolf
    „Propagandasender“ – was für ein deutschnationales Vokabular…
    Er hat ein paar deutschsprechende Fans, die freiwillig seine Texte übersetzen und uns nahebringen. that´s all, my dear.

    Allgemein sage ich dir mal:
    Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
    Aber: An Sturheit wird man zu Grunde gehen.
    Toleranz und Flexibilität, auch Anpassung genannt, führt weiter.

    Gefällt mir

  25. muktananda13 sagt:

    @ webmaxim

    hier wird nichts gepredigt, aber dein Ego brennt. Verstehst du etwa Bahnhof oder nur Bahnsteig?

    Gefällt mir

  26. Webmax sagt:

    muktananda13
    05/03/2021 UM 16:08
    Definiere „hier“

    Und unterlasse persönliche Anspielungen wortwitzhalber.

    Gefällt mir

  27. muktananda13 sagt:

    @Webmax,

    hier im Blog, von mir. Ist das so schwierig zu verstehen, richtig?… Entschuldige die Frage, sag mal, nimmst du etwa Drogen, mein Freund? Warum bist du so verbittert und verstehst hierzu nicht mal die elementaren Bezugspunkte?

    Gefällt mir

  28. muktananda13 sagt:

    Jeder versteht nur was er kann und will und denkt dabei, er versteht das ganze Leben.

    Gefällt mir

  29. Thom Ram sagt:

    Danke für die Gratisunterhaltung, Muki und Webi.

    Es kommt vor, gelegentlich, auf bb, dass Zweie sich finden, die mit verschiedenen Techniken arbeiten, dabei gegenseitig ins Leere schlagen.
    Ich lippe es.

    Webi, es sind da ein paar Leuts, gut ein Dutzend, die kannst du angehen wie du willst, sie werden nicht persönlich davon berührt. Der Muki ist einer von diesen nicht Prügelbaren.

    Nimms locker, Webi. Nicht prügelbar, der komische Muki.

    Gefällt mir

  30. Thom Ram sagt:

    Webi 15:04

    Es kann gut sein, dass deine Info zutrifft: Zurzeit werden pro Zeiteinheit doppelt so viele geboren als wie die Erde verlassen.

    Das ist aber keine Prognose. Das ist Feststellung des Status Quo.

    Was wissen wir, du, ich, wir, was morgen geschehen wird? Ich halte es für es bitzeli naiv zu meinen, morgen werde das Geschehen so weiterlaufen als wie es heute läuft.

    Da muss „nur“ ein warmer Meeresstrom sich erschöpfen und nicht mehr fließen, und schon ist ein halber Kontinent so abgekühlt, dass das Sperma auch noch in der Vagina gefriert.

    Gefällt mir

  31. Thom Ram sagt:

    Wolf 14:06

    „Eine wahnsinnige deutsche Lehrerin“

    Zutreffende Bezeichnung. Lehrer oder Lehrerin, welche „jedes Mehr an CO2 lässt die Durchschnittstemperatur erdenweit steigen“ nicht hinterfragt und nicht drauf kommt, dass es eine der aktuellen Erdenlügen ist, gehört ihrer Begabung besser entsprechender Tägigkeit zugeführt.

    Ich hatte in den ersten Jahren, als das Ding hochgezogen wurde, auch um das Wohl der Schöpfung auf der Erde gebangt. Als dann „CO2 ist die Ursache“ eingeführt wurde, da, ich weiß nicht warum, klingelte bei mir eine Glocke. Und als ich dann nachzulesen begann, dauerte es nicht lange, bis mir bewiesen wurde, dass es eine Lüge ist.

    Behauptet wird: Mehr CO2 hat zur Folge Klima-Erwärmung erdenweit.
    Wahr ist: Ein Mehr an CO2 ist in der Vergangenheit NACH Klima-Erwärmungen eingetreten.

    Die Meere sind es, welche den CO2-Haushalt hauptsächlich regeln.

    Gefällt 1 Person

  32. Webmax sagt:

    @ muktana
    Ich schrieb, daß man den Moslems hier (in D) predigt.
    Du hast das Wort aufgegriffen und aud den Blog bezogen. Gut soweit, aber was du damit sagst, ist falsch.
    Hier (im Blog) wird gepredigt – auch von dir und mir..
    Wieso „brennt mein ego“?
    Die Flamme des Lebens brennt in uns allen.

    Und nun wirst du auch noch nverschämt. Mir hat n 26 Jahren Internet noch keiner unterstellt, “ unter Drogen“ diskutiert zu haben, du Wurstchen.
    Also gehe zurück zu dem Pubkt, wo ich dich – unbeabsichtigt.- in deiner Wesenheit verletzt habe. Und beherzige deinen Spruch selbst.

    „.Jeder versteht nur was er kann und will und denkt dabei, er versteht das ganze Leben.“
    Deine Allgemeinplätze sind mir bisher keine besondere Erörterung wert.

    @Thom du weichst mir aus. Nochmal die Frage:
    Wenn du das Motiv der Bevölkerungsreduzierung n i c h t als gegeben fur die ganzen böswilligen Handlungen der Kleptokraten ansiehst bzw. gelten lasst, dann kläre mich doch bitte uber den von dir vemuteten Grund auf. Langeweile?

    Was Prügel angeht: Die teile ich lieber aus, statt sie einzustecken, du verstehst? Allerdings nie grundlos. Und hier sehe ich nichts dergleichen, bis auf den billigen „Drogen“-Spruch.

    Gefällt mir

  33. Webmax sagt:

    @Thom.
    Du hast Recht, eine Prognose enthält stets unsichere Bstandteile und kann sich klar als falsch erweisen. Zustimmung, habe ich als Realist noch nie anders gesehen. Du rennst offene Türen ein. Zur

    Aber was willst du machen, wenn ein andere – und genau die mit mehr Überblick und Handlungsfreiheit – exakt diese Prognose als am wahrscheinlichsten gegeben annimmt und so als Motiv fur sein Handln festlegt? Immerhin hat sich schon der Vater von Bill Gates entsprechend geäußert, und der brave Sohn handelt.
    Es geht mir hier um die Folgen dieses Handelns fur uns Normalos.
    Also kläre mich/uns bitte auf. Warum ist unsere Welt so voll von klar erkennbar Schlechtem, vorgetäuschten Problemen?
    Außerirdische Einflusse lasse ich nicht gelten, du weißt…

    Gefällt mir

  34. Thom Ram sagt:

    WM 22:35

    Wir müssen nichts Ausserirdisches bemühen.

    Bemühung, unser Innermenschliches zu erforschen, das dürfte klären.

    Gefällt mir

  35. Webmax sagt:

    I@Thom
    Ich entnehme deinem Statement, dass du keine Antwort hast, was ein anderes Motiv der Elite für ihr menschenfeindliches und betrügerisches Verhalten angeht.

    Also gilt bis auf weiteres meine Vermutung, wonach aus weitsichtiger Angst vor kommender Rohstoff- und Ernahrungsknappheit mit allen Mittel eine Bevölkerungsreduzierung durchgeführt wird.

    Gefällt mir

  36. Wolf sagt:

    muktananda13
    05/03/2021 UM 17:52
    „Jeder versteht nur was er kann und will und denkt dabei, er versteht das ganze Leben.“

    Für diese Definition gebührt Dir der „Nobelpreis Weisheit“ (den es allerdings nicht gibt). Für die Formulierung stünde Dir wenigstens der Nobelpreis Literatur zu.
    Ich scherze nicht! Deinen Satz habe ich in meine Zitatensammlung aufgenommen. Denn er fasst das menschliche Bewusstsein (und nicht nur dieses) in einem kurzen Satz haarscharf zusammen. Er solle künftig auf allen Schulen der Welt gelehrt werden.

    Gefällt mir

  37. Thom Ram sagt:

    WM 22:16

    MAN hat es bislang einfach nicht fertiggebracht, die Menschheit wieder auf von IHNEN angestrebte 500Millionen zu reduzieren und zu verhindern, dass es immer wieder Dichter und Denker gab. Nicht 30jährige Kriege, nicht Genozide (Stalin, Mao, früher mal Amerika und Afrika sollten entvölkert werden) nicht Seuchen (Pest, Spanische Grippe) haben zum Ziele geführt.

    Diese Gattung, Mensch, ist einfach gopfrdmt zäh. SIE lieben das allerdings sehr bei Kindern. MAN kann Menschenkinder viel länger und besser foltern als Kinder anderer Spezies auf anderen Planeten. Kinder anderer Gattungen, die machen den Schirm einfach zu, wenn MAN sie ein bisschen hart anfasst, Menschenkinder sind da sehr viel besser zu gebrauchen. Manche kann man jahrelang durchfoltern.

    Ich verstehe nicht, warum du mich fragst.
    SIE wollen die Reduktion, gemäß Gidestones, und ja, aus Langeweile wollen SIE es auch, denn Kreativität im konstruktiven Sinne geht IHNEN ab, SIE sind lediglich kreativ im Finden von Vorgehensweisen für erfolgreiches Zerstören.

    Jetzt wollen SIE den Sack zumachen. Verchippung in Verbindung mit 5G in Kombination mit die Erdenbevölkerung durchimpfen (O Ton Spahn).

    Gefällt 1 Person

  38. Webmax sagt:

    @Wolf
    Da habe ich auch noch was fur deine Sammlung:
    „Die meisten Menschen sind mit ihrer Erscheinung nicht sehr zufrieden.
    Schönere Beine, mehr Brust, weniger Bauch andere Nasen und Ohren etc.
    Nur mit ihrem Verstand sind alle ausnahmslos zufrieden, sie meinen, sie hätten genug davon.“

    Auch ich bin mit meinem Verstand zufrieden und erachte ihn für bb als ausreichend.

    Gefällt mir

  39. Webmax sagt:

    Hi Thom,
    Die 500-Mio.-Grenze stammt von dn Rosenkreuzlern und steht auf deren noch nicht alten Mahnmal Georgia Guide Stones.
    Dies ist eine Forderung der Neuzeit. Ich glaube, erst seit der Erkenntnis, dass es dem Menschen bei Strahlentod nicht gestattet ist, auf andere Planeten umzuziehen. Zumal auch unser Biologisches System fur max. Ca.150 Jahre ausgelegt ist was fur die riesigen Entfernungen einfach nicht ausreicht.
    Gelänge es – und daran wird geforscht – unser Hirn mit einem Hybridsystem plus Atombatterie, wie sie Satelliten und Planetenfahrzeuge haben, sähe die Sache anders aus.
    Bis dahin gilt es mit Rohstoffen und Umwelt hauszuhalten.

    Kriege dienten früher stets dem Rohstoff- und Landgewinn. Sie aus ideologischen Gründen zu führen, war Vorwand fur das Fußvolk. Genozid diente dem Machterhalt, nicht der Reduzierung der Menschheit m dncPlaneten zu „schonen“.

    Zitat:“viel länger und besser foltern als Kinder anderer Spezies auf anderen Planeten“ Also doch wieder Außerirdisches!

    Gefällt mir

  40. Wolf sagt:

    Webmax 12:47

    muktananda13 hat das in der ersten Hälfte seines Satzes brillant ausgedrückt:
    „Jeder versteht nur was er kann und will“

    Es gibt tatsächlich Geister, die denken, sie wären ein Körper.

    Gefällt mir

  41. Wolf sagt:

    Webmax 05/03/2021 um 16:05
    „was für ein deutschnationales Vokabular…“

    Die Antwort eines Negers:
    https://www.bitchute.com/video/Mf6X2luwWKxA/

    Gefällt mir

  42. Wolf sagt:

    Webmax
    05/03/2021 um 16:05
    „was für ein deutschnationales Vokabular…“

    Was soll man dazu sagen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: