bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Dein guter Bekannter will sich impfen lassen? Voraussichtlich wird er….

Dein guter Bekannter will sich impfen lassen? Voraussichtlich wird er….

.

…sich von keinem sachlichen Argument davon abhalten lassen. Es ist mit dem Impfen wie damals mit 9/11. Wer die offizielle Version mal gefressen hatte (12 Teppichhändler haben es getan), der war für kein sachliches Argument offen, welches belegte, dass es ein Insidejob gewesen sein muss.

Es ist kein Drama. Laß es zu, gelassen. Er wird sich einige Male per „Impfung“ vergiften lassen und wird abtreten. Laß es gelassen zu.

Doch den Versuch zu starten, ist – so meine ich – Pflicht. Zeige ihm die zwei Tabellen, bitte.

Also. Was geht da heute ab?

MAN nimmt sich erst mal der Alten an, die müssen besonders geschützt werden, da sie ja eben alt und schwach sind.

Sehr edel.

Ob sich der seit Monaten von den Seinen abgeschnittene Alte impfen lassen will oder nicht, das ist nicht wichtig. Es wird durchgeimpft, denn das ist

sehr edel.

Vor der „Impferei“ sind verstorbene Alte nachträglich „getestet“ worden. Wenn positiv, dann war klar: Er ist leider Gottes an Corona gestorben. Dass er 81 Jahre alt war, dass er schwere Vorerkrankungen gehabt hatte, das ließ man locker hocker unerwähnt.

Nun geht es anders rum. Geimpfte, welche innert Stunden und Tage das Zeitliche segnen (und der Impftod wird von Pflegern als grauslich beschrieben), die sind nicht etwa an der „Impfung“ gestorben, sondern sie sind halt leider Gottes zu spät „geimpft“ worden. Kann man halt nix machen. An Corona gestorben, keine Frage.

Also:

Der Test, der kein Test ist, der war vor der Impferei Beweis für Corona-Tod.

„Impfung“, die nun aber hat mit dem Tode des Geimpften nichts zu tun.

Entschuldigung, ich kann es mir nicht verkneifen…wie verblendet muss man sein, wenn man da nicht – äh, sach ma – den Gedankenapparat anschmeißt?

Kuck mal die beiden Tabellen, so du nicht grad depri drauf bist. Die Tabelle ist aussagekräftig, denn der unerlässliche Faktor „Zeitrahmen“ ist aufgeführt.

.

Und diese zweite Tabelle bestätigt:

Nehme ich die obersten Werte der zweiten Tabelle, da

in fast einem Jahr sind 20 Alte, danach, in den zwei ersten Monaten seit „Impf“beginn, sind 140 Alte gestorben, rechne ich die Zeitspanne auf, dann komme ich auf eine Sterblichkeit seit der Impferei im Vergleich zur Sterblichkeit vor der Impferei mit

6 Mal längerer Zeit, acht mal mehr Verstorbenen, 8×6 sind 48,

komme ich auf eine glorios glänzende Zunahme der Sterblichkeit seit des Impfens pro beliebiger Zeiteinheit um Faktor 48.

48.

Also, um die Größenordnung klarzustellen: Angenommen vor der „Impferei“ 1 Verstorbener/Monat, sind es derzeit 50 Verstorbene/Monat.

Doch Behörden und von den Behörden ausgesuchte „Experten“, die seichen locker die Behauptung, zwischen der Zunahme an Todesfällen in den Altenheimen und den „Impfungen“ bestehe kein Zusammenhang.

Ich prognostiziere, dass Nasen, welche einen Zusammenhang zwischen „“impfen“ und morgen bist du tot“ als Seich abtun, ja verfechten, selber die Bühne recht schnell verlassen werden. Nein, kein Hass von meiner Seite. Mein inneres Auge sieht es so, das ist alles.

Bewahre innere Ruhe, bitte, sollte dein Freund / Partner, guter Bekannter die Tabellen nicht anschauen, gar meinen Senf dazu nicht lesen wollte. Will er es nicht, dann dürfte es in seinem Lebensplane so aufgezeichnet sein. 2021 werde ich einem Hoax aufsitzen, um genau zu dem Zeitpunkt, da es für mich perfekt ist, die Erdenbühne zu verlassen.

Doch den Versuch zu starten, ihm die Tabellen zu zeigen, ist Pflicht. Sagte ich schon.

Warum Pflicht?

Hand reichen für kürzeren Weg zu wichtigen Erkenntnissen, das ist Pflicht.

Herzensgruß in die Runde.

Thom Ram, 04.03.NZ9

.

Die Tabellen stammen von corona-blog.net

.

.

.


10 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Diese Leute sind halt Eugeniker, der Heil scheint über die Entlastung der Rentenkassen zufrieden zu sein (weil er nix sagt).
    Nach den Alten kommen dann die Jüngeren dran.
    Normalerweise müßten jetzt die Haftrichter was zu tun haben.
    Ach nee, die Generalstaatsanwälte unserer abhängigen Justiz haben sicher schon gebrieft.
    Schauts euch den Schiiss nur genau an – ein herausragendes Lehrstück in Sachen Demokratie und westliche Werte.
    Wer diese Blockflöten je noch einmal wählen sollte…………….
    Der Normalgermane ist dickfellig und träge – von daher werden wir uns auf ein 4. Reich einstellen dürfen.
    Ich sagte ja schon öfter, daß einiche von uns, dort konzentriert (im Stile Churchills) sich im NL (Nazilager) treffen werden.
    Dort werden die Unlinken zur Reife gebracht.
    Oder befriedet (gemäß Ministerium für Wahrheit).

    Gefällt mir

  2. Bettina März sagt:

    Vollidiot 19.44
    Widerspruch zum 4. Reich.

    Es wird auffallen, daß so viele Menschen sterben. Das kann auf Dauer nicht mehr unten gehalten werden, die Menschen bekommen das doch mit. Ich vertraue, wie gesagt, nach wie vor u.a., Dr. Füllmich und dem Corona-Ausschuß. Die Sache läuft. Was mich nervt ist, daß alles so lange dauert. Dieses verkrampfte an den Strukturen anhaftende an die Regeln verkrustete. Das Spiel wird immer noch nach deren Kabale-Regeln gespielt. Es kann scheinbar nicht ausgehebelt werden. Was ich bedaure.
    Normal, wenn es normal wäre, müßte die ganze Wixxe an Menschen, wirkliche Menschen in die Hände gegeben werden, die sich für die Menschenrechte einsetzen und das Unrecht ausmerzen. Aufrichtige Menschen für Menschenrecht bzw. Naturrecht, gerichtet nach den Naturgesetzen.

    Aber das geht wohl leider nicht. D. h., es muß, ich hasse dieses Wort muß, erst ein Richter gefunden werden, der sich dafür einsetzt, sich in alles einliest usw. und dann irgendwann entscheidet. Bäh, Wahnsinn.

    Gefällt 2 Personen

  3. Armin sagt:

    Die Tabellen würde ich gerne an meine Bekannten senden.
    Aber ohne Quellen Angaben glauben die eh nichts.
    Also nächstes mal bitte mit Quellenangabe, das wäre Super.
    Ansonnsten ganz tolle Arbeit was du hier leistest.

    Gefällt 2 Personen

  4. Wie ist so was möglich? Trotz aller Fürsorge mit allen nur erdenklichen liebevollen Maßnahmen wie isoliertes Einzelzimmer mit virtuellen Reise-, Sport- und Naturangeboten durch den Staatsfunk, ohne Ablenkung von außen, sehnliches Besuchsverbot durch die krümelige Verwandtschaft, die nur ans Erbe will, der Medikamentenversorgung mit 20 Pillen/Tag durch verantwortungsvolle Ärzte und noch verantwortungsvolleres Impfen für ein noch längeres Leben, haben sich diese undankbaren Umweltsäue von jetzt auf nachher aus dem Staub gemacht. Nicht ganz – bevor sie zu umweltverträglichen Staub/Kompost werden, geht’s durch das Fegefeuer der Krematorien. Wad mud mud.

    Was für eine Energieverschwendung in Zeiten des tödlichen Klimawandels. Es gibt effiziente Biogasanlagen in denen sie sich noch nach dem Tod nützlich zeigen können wenn der Wind nicht weht. Denkt denn niemand daran daß unsere Erde nur wegen den Alten bald verglüht? Also rein in die Gasanlage, sonst sterben wir bald alle am Hitzetod.

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-trotz-impfung-16-tote-wie-kam-corona-in-dieses-heim-75447582.bild.html

    Gefällt 1 Person

  5. Gernotina sagt:

    Auch bei Traugott Ickeroth

    Der Impfstoff wird jeden töten – unabdingbar!

    Die amerikanische Ärztin Dr. Sherry Tennpenny analysierte den Impfstoff genau bis in die kleinsten Details und nennt alle Wirkungsweisen.

    Der Originaltext ist auf englisch, er wurde ins deutsche übersetzt. Ich erhielt von einer deutschen Chemikerin und einer Bekannten diese Audiodatei. Der Impfstoff wird jeden töten – unabdingbar!!! Wenn ich den Virus erhalte und mich nicht impfen lasse, werde ich überleben.

    https://terraherz.wpcomstaging.com/2021/03/02/der-impfstoff-wird-jeden-toeten-unabdingbar/

    Sieben Wirkweisen beinhaltet der Impfstoff. Hier werden die ersten drei auf deutsch erklärt, die weiteren vier werden sicherlich folgen.

    Der Impfstoff muss über Jahrzehnte im Geheimen mit diesen Wirkungsmechanismen entwickelt worden sein.

    Noch ein Hinweis: Pfizer, USA, ist der Eigentümer der Virus-Fabrik in Wuhan, wo Corona wohl herkommt.

    Aktuell gibt es 0,15 % positiv Getestete – der Großteil symptomlos.
    Es ist schon erstaunlich, wie man bei solchen Zahlen, die Menschheit in Schach halten und den Mittelstand zerstören kann. Es gibt 126.000 aktive Fälle, was nichts anderes heißt, als das diese Menschen positiv getestet wurden. Der Großteil davon symptomlos, was man früher mal „gesund“ nannte (heute: „asymptomatisch krank“).

    Die Kanzerin darf sich hinstellen und etwas von Pandemie erzählen und dass erstmal alle gespritzt werden müssen, bevor es vorbei ist.

    98,85% der Bevölkerung, sind gesund und sollen sich etwas injizieren lassen, was von vielen Wissenschaftlern zumindest skeptisch betrachtet wird.

    Danach werden mindestens 1-2% Symptome und Nebenwirkungen haben, die sie ohne Impfung garnicht gehabt hätten.

    In Krankenhäusern sind im Durchschnitt gerade mal 14% Intensivbetten mit scheinbar Covidpatienten belegt. Erst bei 25% wurde früher von einer seltenen Krankheit gesprochen.

    Ob diese Menschen wegen Lungenentzündung, oder anderen ähnelnden Krankheiten dort liegen, entscheidet nur dieser zweifelhafte Test.

    Gefällt mir

  6. Gernotina sagt:

    Wichtige Information von Dr. Sherry Tenpenny über den C. Impfstoff

    https://forbiddenknowledgetv.net/dr-sherri-tenpenny-explains-how-the-depopulation-covid-vaccines-will-start-working-in-3-6-months/

    PFLICHTLEKTÜRE! Dr. Sherri Tenpenny gibt SEHR wichtige Informationen!

    Sie spricht über Fälle von Hyper-Immunreaktionen bei Versuchstieren während früherer Versuche mit Coronavirus-Impfstoffen, wie SARS und MERS, was ein anhaltendes Problem war.

    Eine Zeit lang scheint alles gut zu sein, bis die Tiere dem mutierten Wildvirus ausgesetzt werden. Für sie ist klar, dass das Gleiche mit den Menschen passieren wird.

    Dr. Tenpenny und andere Wissenschaftler sagen voraus, dass Millionen von Menschen durch den Impfstoff sterben könnten, aber es wird einem neuen Stamm von COVID angelastet werden – um ein Argument für noch tödlichere Impfstoffe zu liefern.

    „Wir befinden uns an einem kritischen Punkt der Zeit für die gesamte Menschheit auf vielen verschiedenen Ebenen. Und wir haben die Zeit des Händchenhaltens hinter uns, des Herumzappelns, der Vorsicht, um niemanden zu beleidigen und des sanften Umgangs mit den Schneeflocken – wir können das einfach nicht mehr tun…

    „Wir haben diese Impfungen in Amerika seit einem Monat durchgeführt. Und in 30 Tagen haben wir über 40.000 unerwünschte Ereignisse, die der Datenbank für unerwünschte Impfungen gemeldet wurden… wir haben über 3.100 Fälle von anaphylaktischem Schock, wir haben über 5.000 neurologische Reaktionen, die von Kopfschmerzen über Taubheitsgefühl und Parasthesien bis hin zu Kopfschmerzen, Schwindel und Schwindelgefühlen reichen können, bis hin zu dem Gefühl, dass man seine Hände und Füße nicht mehr spüren kann – in 30 Tagen!

    „Und es wird geschätzt, dass weniger als 10% der auftretenden Nebenwirkungen gemeldet werden…

    „Können Sie sich ein einziges Produkt vorstellen, in irgendeiner Branche – IRGENDEINER Branche – seit es Produkte auf diesem Planeten gibt, bei dem wir innerhalb von 30 Tagen 40.000 Menschen haben, die sich über Nebenwirkungen beschweren – und das nicht nur immer noch auf dem Markt ist, sondern auch voll im Einsatz ist und wir haben bezahlte Schauspieler, die uns erzählen, wie toll sie sind, weil sie ihren Impfstoff bekommen haben.

    „Und wir bieten den Leuten 500 Dollar an, wenn sie sich einfach impfen lassen. Und wir haben Krankenschwestern und Ärzte, die sagen: ‚Ich habe den Impfstoff! Ich habe den Impfstoff!‘ Nun, sie werden nicht so glücklich sein, wenn sie ihre Bell-Lähmung bekommen, wenn sie ihre Neuropathien bekommen, wenn sie ihre Herzrhythmusstörungen bekommen, wenn sie ihre ITP bekommen, ihre Autoimmunreaktion, die dazu führt, dass sie an einer Blutstörung sterben, dann werden sie nicht so glücklich sein.

    „Aber wir werden nie Bilder von diesen Menschen sehen.“

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Gefällt 1 Person

  7. Gernotina sagt:

    Unheimliche Vorgänge: Verzweifelter Hilferuf aus Israel ‼

    Das „Labor der Welt“ zeigt wo es langgehen soll! Bitte teilt und verbreitet dieses Video!

    Sinngemäße Übersetzung:

    Es ist heftig hier in Israel. Ich weiß nicht, was ihr zu sehen bekommt, aber es ist heftig. Die Situation hier ist sehr beängstigend. Ich habe mich einer neugegründeten Bewegung für Menschenrechte angeschlossen, aus der wir dann eine politische Partei gegründet haben, welche in einem Monat in der Knesset, also dem Parlament, antreten wird. Sie zensieren uns und sie greifen uns an und sie lassen keine Medienberichte über uns zu. Sie haben dem Parteivorsitzenden die ärztliche Zulassung entzogen. Sie haben unsere Seiten auf Facebook gelöscht und die Medien dürfen keine Artikel über uns schreiben. Deshalb möchten wir darum bitten, dass international alle die wir hiermit erreichen dies hier veröffentlichen.

    Die Situation hier ist sehr schlimm. Jugendliche im Alter von 16 Jahren dürfen sich nicht an der Hochschule einschreiben, wenn sie sich vorher nicht geimpft haben. Die Arbeitgeber bestehen darauf. Sie stellen einen grünen Impfpass aus ohne den die Hälfte der Bevölkerung z.B. nicht mehr ins Kino, ins Einkaufszentrum oder sonstwo hinein darf, weil sie ungeimpft sind. Sie erzeugen nun eine medizinische Apartheid. Heute morgen wurde beschlossen, dass die persönlichen Krankenakten aller Personen an die Gemeinden und Behörden geschickt werden dürfen, damit sie wissen wer geimpft ist und wer nicht. Sie nötigen die Menschen dazu elektronische Fußfesseln zu tragen, wenn sie von Reisen zurückkommen. Es ist absolut wahnsinnig. Wenn meine Gedanken zur Ruhe kommen, muss ich sofort weinen. In der Zwischenzeit werden wir weiterkämpfen, wir müssen mit aller Kraft kämpfen. Wir brauchen die Hilfe eines Jeden, denn was auch immer hier passiert, es wird überall so passieren. Wir kämpfen für uns und für die ganze Welt, aber wir brauchen Hilfe. Jede kleine Hilfe. Wir brauchen jede helfende Hand. Es ist so heftig hier, müsst ihr wissen…
    Sinngemäße Übersetzung

    Danke für eure Unterstützung!

    Gefällt mir

  8. Gernotina sagt:

    Dr. Sherri Tenpenny – jede Menge Materialien und Aufklärung über die COVID Impfung (mRNA) und ihre Auswirkungen auf ihrem Blog – kann man bei Interesse sich mit Deepl übersetzen:

    https://vaxxter.com/covid-vaccines-part-2/

    Alle Artikel: https://vaxxter.com/category/drt_blog/

    Weltweite Karte der Impf-Nebenwirkungen:

    https://hpv-vaccine-side-effects.com/covid-19-vaccine-side-effects-world-map/

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    wtheisenberg 21:29

    Danke 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: