bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » Angela » Was mich das aufregt…….

Was mich das aufregt…….

von Angela 11.10.2019

Ich behaupte einfach mal, dass wir alle schon mal „getriggert“ wurden und mehr oder weniger deutlich darauf reagiert haben. Trigger sind „Auslöser“ , sie drücken auf unsere Knöpfe , wir werden wütend, wir verteidigen uns, unter Umständen beschimpfen wir den Verursacher. Hinterher tut es uns vielleicht  leid. Oder wir erfinden Storys, warum unser Zorn gerecht war und nur zur Bewusstwerdung des anderen dienen sollte.  

Die Psychologie benutzt den Begriff „Trigger“ für Situationen, die Erinnerungen an traumatische Erlebnisse auslösen können. Wenn z.B. ein Überfall-Opfer auf der Straße eine Person sieht, die ähnliche Züge wie der damalige Täter aufweist, kann das eine heftige Angst- Reaktion auslösen. Alte, nicht verarbeitete Traumata können dazu führen, dass Menschen mit abgespeicherten, aber verdrängten Gefühlen negativ überflutet werden und sich nur schwer selbst daraus befreien können.

In  sozialen Medien werden die Begriffe „triggern“, „getriggert“ in einem eher allgemeinen Sinn verwendet. Auf gut deutsch bedeutet „getriggert“ sein, dass der wunde Punkt oder die seelische Schwachstelle einer Person getroffen wurde, was dazu führt, dass eine emotionale Reaktion erfolgt.  Diese zeigt sich dann in wütenden Kommentaren mit teils fragwürdigem Inhalt.

Eine getriggerte Peson kann nicht mehr rational denken,  wird eventuell agressiv, wütend oder zieht sich ängstlich zurück. Das Ego schaltet sich ein und das Ganze läuft reflexartig ab.

Auslöser für solch ein Verhalten können sein:

 

Jemand fühlt sich in seiner Ehre verletzt und beleidigt,

fühlt sich genervt ,

empfindet etwas als rassistisch oder sexistisch,

fühlt sich und seine Ansichten diskriminiert, herabgesetzt,

nimmt andere Meinungen als schlecht oder falsch wahr,

hat den Eindruck, dass jemand, den er sehr schätzt, oder eine Minderheit herabgesetzt oder verunglimpft wird,

fühlt sich „belehrt“ ….  und dergleichen mehr….

 

Immerzu treffen wir auf Umstände, die unsere Aufmerksamkeit magnetisch anziehen. Das macht sich besonders die Werbeindustrie zu Nutzen. Sätze, wie:

 

„Sie haben es in der Hand.“

„Mit diesem Smartphone setzen Sie einen neuen Trend.“

„Damit machen Sie Ihre Nachbarn neidisch.“

„Werden Sie Teil unserer Familie.“

„Und der Haken daran? Es gibt keinen.“

„Nur fünf Euro im Monat sichern diesen Mädchen ein Zuhause über dem Kopf.“

„Verlieren Sie nicht den Anschluss.“  usw. , usw. …

 

machen sich die Kraft der Emotionen zunutze, ganz besonders werden Leute mit einem geringen Selbstwertgefühl, davon angesprochen,  die im Außen nach Erfolg und Zugehörigkeit suchen und sich einfach besser fühlen wollen.

Emotionale Trigger können aus früheren negativen Erlebnissen entstehen, aus einem Gefühl des Zurückgesetzseins, der mangelnden Anerkennung, eines erlebten Mobbings, Erfolglosigkeit, Armut und vielem mehr. Die Ereignisse werden vielleicht bagatellisiert,  aber sobald eine ähnliche Situation auftaucht oder benannt wird, erfolgt die emotionale Reaktion darauf.

Oft ist sehr viel Zeit zur ursprünglichen Situation vergangen und dann wird unter Umständen kein Zusammenhang mehr gesehen, der Betreffende fühlt sich gedemütigt oder angegriffen, obwohl der Verursacher unter Umständen gar keine Kränkung beabsichtigte.

Unser Emotionalkörper speichert sämtliche Erfahrungen, ganz besonders die frühkindlichen Erlebnisse. Diese sind nicht immer angenehm und es wird später gern versucht, sie wieder aus dem Bewusstsein zu löschen, sie sozusagen zu verdrängen.

Doch durch Verdrängen gelingt das nie,  verdrängte Inhalte steigen durch irgendeinen Auslöser hoch – werden getriggert – und wenn das geschieht, erscheinen sie zunächst als Erfahrungen , die zum ersten Mal durchlebt werden.

Doch allein die Tatsache, dass wir von bestimmten Umständen getriggert werden und von anderen nicht, ist Beweis genug, dass diese Ereignisse  alle unserer  Vergangenheit entstammen. Energetisch hängen wir an diesen Ereignissen, wir werden davon verfolgt und sie begegnen uns immer wieder in neuer Form, sofern sie nicht integriert werden.

Obwohl mancher das abstreiten wird, bin ich davon überzeugt, dass Jeder von uns  in einem „freundlichen Universum“ lebt. Die Vorfälle, die uns aufregen, treten nur aus einem einzigen Grund ein,  um unsere emotionale Entwicklung zu erleichtern, um uns geistig und seelisch wachsen zu lassen.

Diese Emotionen bedingungslos zu fühlen, sie nicht abzuwerten, zurückzuweisen oder sich ihrer zu schämen leitet ihre Integration ein.

Die Umstände unseres Lebens sind wie ein Schauspiel, welches für uns alle aufgeführt wird. Dieses Schauspiel spiegelt unser Innenleben.  Da wir nur eine begrenzte Fähigkeit zur Einsicht haben, erleben wir diese Dinge im AUßEN und können sie auch dort verändern.

Die Hauptakteure in diesem Drama  ständiger Aufreger sind unsere Familie,, unsere engen Freunde  und unsere Kollegen am Arbeitsplatz. Sowie manche Kommentatoren und Artikelschreiber   :)))

Wenn wir dann wütend reagieren, unseren Frust auf die vermeintlichen Auslöser projizieren, haben unsere Projektionen reelle Auswirkungen und damit Folgen.

Weiser wäre es sicher, die eigenen Triggerpunkte zu sehen und die dahinterliegende Geschichte zu erkennen. So, als ob wir im Theater sitzen und eine Vorstellung ansehen. In dem Fall würden wir ja auch nicht von unseren Sitzen aufspringen und uns mit den Schauspielern anlegen,  weil sie Dinge sagen und Verhaltensweisen zeigen, die uns aufregen. 🙂

Wenn wir erst einmal erfasst haben, wie diese Aufreger funktionieren, und ihnen nicht auf den Leim gehen, können wir darüber herzlich lachen, wie gut und wie oft wir getriggert werden. Ansonsten bestrafen wir nur den Boten, den uns das Universum geschickt hat und das Spiel geht weiter….

Angela

 

.


37 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Johannes Anunad sagt:

    Wieder einmal eine wunderbare Analyse des bisher (noch) gängigen „Erdenspiels“, liebe Angela… von dem sich – auch oder gerade hier auf dem Blog – so viele wünschen, es wäre anders… liebevoller… friedvoller… harmonischer… aber unterdessen die Mechanik außer Acht ließen, mit der Menschsein eben gerade kompetenter umzugehen lernt… 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. Bettina März sagt:

    Angela,
    kennst Du Sananda? Ich meine jetzt nicht persönlich. Hast Du von dem mal gehört oder gelesen? Deine Meinung interessiert mich dazu. Und natürlich auch von den anderen lieben Foristen.
    Und meine zweite Frage: Kennst Du Bruno Gröning? Natürlich nicht persönlich, sondern auch mal von ihm gehört oder gelesen? siehe Dito zu oben
    Grüßlis Bettina

    Liken

  4. Angela sagt:

    @ Bettina März

    Von Sananda kenne ich nur den Namen. Du kannst aber sehr viel im Internet über ihn finden, auch Kritisches, falls Du Dich von ihm heilen lassen willst und dafür Auskünfte benötigst.

    Über Bruno Grönig habe ich schon einiges gehört. Da er inzwischen tot ist, existiert nur noch der Freundeskreis Bruno Grönig.

    Auch bei BB gab es einen informativen Artikel: https://bumibahagia.com/2018/10/02/bruno-groening/

    Angela

    Liken

  5. Bettina März sagt:

    Angela,
    vielen Dank für Deine rasche Antwort.
    Zu Sananda: Ich möchte mich eigentlich im Moment nicht heilen lassen. Möchte mich nur belesen und durch eigenes Wissen an die Quelle kommen. Zum Erkenne Dich selbst.
    Heilen lassen? Ich weiß jetzt nicht von was. Oder meinst Du, Angela, ich bin von Dämonen besessen? Ein Repto wohnt in mir? Oder ein Archont ist mir auf den Fersen?
    Zu Bruno Grönig: Danke für diese Auskunft. Werde mich in die Texte einlesen. Habe nur nach Quellen bei bb gesucht und Du warst mir behilflich.
    Ich möchte mir von allem ein Bild machen. Ein eigenes. Mit hinterfragen und nachdenken. Trotzdem vielen lieben Dank. Meine Dämonen grüßen Dich…:D
    Ist nicht ernst gemeint, mache nur manchmal auch ein Späßle. Ohne Humor geht in dieser Welt gar nix mehr.
    😀 Bettina
    P.S:
    Wenn es möglich gewesen wäre, hätte ich Dir sogar ein paar Herzis gegeben. Herzis, so ähnlich wie Danke, aber Herzis….(eigentlich mag ich Dich ganz gern)

    Liken

  6. Angela sagt:

    Zitat: „… Wenn es möglich gewesen wäre, hätte ich Dir sogar ein paar Herzis gegeben. Herzis, so ähnlich wie Danke, aber Herzis….(eigentlich mag ich Dich ganz gern)…“

    Wie nett…. Da habe ich direkt mal gegoogelt und weiß jetzt, wie man Herzen produziert. Sind leider nur in schwarz zu haben….

    ❤ ❤ ❤ Ganz einfach dieses Zeichen : < und dann gleich danach mit der rechten Tastatur eine 3

    Ich hatte mich schon gefragt, ob Sananda und Bruno Grönig auch getriggert wurden, 😀 😀 😀

    Angela

    Liken

  7. Bettina März sagt:

    Danke Angela, und noch mal viel Danke für Deinen Humor….
    Liebe Grüße und das mein ich ernst >3 probiere jetzt test….
    Bettina

    Liken

  8. Mujo sagt:

    Und die Triggerrei läuft gerade auf Hochtouren durch alle Medien „Tenor altschlag in hallelalu“ oder so ähnlich. Mitsamt den ganzen Rummel herum wo nur getriggert wird was das Zeug hält.
    Angst macherei ist ein sehr beliebter trigger Motivator.
    Deswegen wenn ich so etwas zu gehör bekomme erstmal für eine weile alle Medien meiden wo es möglich ist. Und keine Aufmerksamkeit darauf lenken. Zwei drei Wochen später wenn alles entspannter ist, gönne ich vielleicht diesen Thema ein Paar Sekunden. Um dann schnell wieder zurück zu kommen was wirklich im Leben Wichtig ist, nämlich zu Leben.

    Gefällt 1 Person

  9. Angela sagt:

    @ Bettina

    ❤ das offene Dreiek muss anders herum, hatte ich auch erst falsch gemacht. ( Ohne Hochstelltaste – heißt bestimmt anders.. oh Graus)

    Angela

    Liken

  10. Bettina März sagt:

    hat mit den Herzen nicht geklappt Angela, aber ich probiere es weiter. >3 test für Angela

    Liken

  11. Angela sagt:

    @ Mujo
    Zitat: „… Um dann schnell wieder zurück zu kommen was wirklich im Leben Wichtig ist, nämlich zu Leben.

    Da hast Du recht, ich kann das, was jetzt abgeht, auch kaum ertragen….

    Die Welt hat sich während meines Lebens ja derartig verwandelt, leider nicht zum Guten. Aber vielleicht ist das jetzt der Wendepunkt. Wollen wir´s hoffen.

    Angela

    Liken

  12. Bettina März sagt:

    <noch mal Herzen für Angela

    Liken

  13. Bettina März sagt:

    jetzt hab ich die 3 vergessen
    ❤ noch mal test

    Liken

  14. Angela sagt:

    @ Bettina

    < Die Spitze muss nach links zeigen, nicht nach rechts… ❤

    Angela

    Liken

  15. Angela sagt:

    @ Bettina

    hat sich überkreuzt….

    Juchu, jetzt hat´sie`s , jetzt hat´sie´s ( Musical – Es grünt so grün…. Hab den Namen vergessen)

    Tschüss für heute, ich gehe jetzt lesen….

    Angela

    Liken

  16. Mujo sagt:

    Bruno Grönig hat sich selbst getriggert, weswegen er auch viel zu Früh gegangen ist.
    Wahrscheinlich aus einen Kriegstrauma was nicht selten vorkommt wenn man überlebt hat und Freunde und Familienangehörige nicht. Ist da oft eine Schuld dabei mit der frage warum gerade ich ?……..es war ihn nach dem Krieg ein großes Anliegen alle Verletzte zu Heilen. Hat seine eigene Bedürfnisse deswegen zurückgestellt mit Fatalen Folgen. Dann den Druck von Behörden und Kirche die ja die Vollmacht hat alleine zu Heilen weil er den ihr Geschäftsmodel streitig macht gab ihn dann den Rest.

    Noch heute behaupten Menschen wenn sie sich Mental auf ihn einlassen eine Heilung erfahren.
    Für mich ist Bruno Grönig einer der großen Heiler die wir in Deutschland hatten/haben.

    Liken

  17. Bettina März sagt:

    Freu
    ja, endlich, ich hab es geschafft. Muß es mir nur noch merken
    Ja Mujo, das ist es was ich fragen wollte, Sananda meinte, er wäre die Inkarnation von Sananda. Vieles von ihm kann ich nachvollziehen, aber eben nicht alles. Wollte noch andere Meinungen hören. Danke schön, im voraus. nochmal test<3 für Euch beide… hoffe, daß es klappt

    Liken

  18. Ich behaupte einfach mal, dass wir alle schon mal „getriggert“ wurden und mehr oder weniger deutlich darauf reagiert haben.

    Das muß gar nicht behauptet werden!
    Denn es IST eine Wahrheit ist.

    Wir sind Menschen! — also Lebewesen
    und weil wir sind, was wir sind, nämlich ganz gewöhnliche
    Tiere, können und werden wir manipuliert.

    99,99 % werden wir dabei von unserem natürlichen Sein,
    welches *besser Bescheid weiß*, bestimmt/regiert!
    0,009999 % werden wir vom gesellschaftlich vorhandenen Sein
    mit seinen Religionen und Philosophien, „Moral“ und anderen Irrsinn
    beschäftigt! … und wenn wir uns Selber Erworben (Karl Marx) oder Selber
    Befreit haben (Jesus) bleiben 0,0000001 % übrig, über die sich die Menschen
    auch noch streiten tun!

    Und dies, obwohl das Leben so wunderbar herrlich wie einfach ist!

    Der Mensch wird geboren, wächst, ißt, trinkt, vermehrt sich und stirbt!!

    Das war es, das ist es und das wird auch so bleiben!

    Liken

  19. Mujo sagt:

    Muss gestehen höre von Sananda heute zum ersten mal. Deswegen kann ich dazu nichts sagen.
    Bruno Grönig kenne ich schon seit gut 25 Jahren, hab damals alles wie ein Schwam aufgezogen als ich von ihm hörte.
    War für mich sicher auch Wegbegleiter andere noch lebende Schamanen und Heiler kennen zulernen.

    Liken

  20. Bettina März sagt:

    ne, hat nicht geklappt, wo war der Fehler für die Herzen? Menno
    < 3 mit Leertaste oder ❤ ohne Leertaste, noch mal

    Liken

  21. Bettina März sagt:

    < 3 mit Leertaste und nochmal üben mit mehr Herzen: < 3333

    Liken

  22. arnomakari sagt:

    Schöne Artekel und Kommentare , aber ob ein Gröning oder Sananda bevor die andere Energie geben um damit zu Heilen , müssen sie sich erst von ihren eigenen Blokaden befreien ,sonst übertragen sie die eigenen Blokaden , ich möchte keinen auf den Fußtreten aber die Wahrheit sollte man vertragen , ich habe mal zu einen Heiler gesagt das er Blokaden hat a war er sehr böse geworden ,
    Wer andere Menschen helfen möchte muss sich erst selbst Reinigen von allen Blokaden ….

    Liken

  23. Mujo sagt:

    @arnomakari

    „Wer andere Menschen helfen möchte muss sich erst selbst Reinigen von allen Blokaden ….“

    Das ist Grundsätzlich Richtig, die Realität sieht aber oft anders aus. Was aber nicht heißen soll das sie trotzdem gute Heiler sind.

    „…..müssen sie sich erst von ihren eigenen Blokaden befreien ,sonst übertragen sie die eigenen Blokaden…..“

    Kommt auf den Fall an, würde ich nicht Pauschal übernehmen. Es gibt einige die machen eine Super Arbeit sind selbst aber eine mittlere Katastrophe.

    Manche haben auch Angst irgend etwas zu ändern weil sie befürchten ihre Heilkräfte zu verlieren.

    Liken

  24. Bettina März sagt:

    irgendwie will es nicht, habe jetzt verschiedene Parameter durchprobiert… dann entsteht ein Herz, obwohl es da nicht hingehört. Wahnsinn..habe es mit ❤ probiert und ohne < 3 mit Leertaste und paarmal mit < 3333 mit mehr Herzen und ohne <3333 mit Herzen. Meine Tastastur ist vielleicht besetzt oder die Fritzz Box und die sowieso. Da könnte ich Geschichten erzählen. Ja wirklich, ohne Mist. Da sind komische Besetzungen. Mir wird auch ständig neue Computer up dates aufgespielt. Das ist wirklich gruselig. Wer sitzt da im Hintergrund?

    Liken

  25. Bettina März sagt:

    Mujo entschuldige,
    habe oben geschrieben, Sanander sei inkarniert durch Sanander, meinte natürlich durch Bruno Grönig. Die vielen Herzis haben mich total durcheinander gebracht. Und ich bin ja auch nicht mehr die Aufgeweckeste bei den Computers….Lg

    Liken

  26. Angela sagt:

    Lieber Juchauhanam, ich danke Dir für Deinen „themenbezogenen“ Kommentar. ( Und Johannes und Mujo natürlich auch)

    Es scheint sich wohl keiner sonst „erkennen“ zu wollen ? Grins! 😀 😀 😀

    Das Leben ist im Grunde – wie Du schreibst, “ wunderbar herrlich, wie einfach“. Aber um das zu erkennen, braucht es den Weg durch all die Komplizitiertheiten hindurch.

    Zitat: „… Der Mensch wird geboren, wächst, ißt, trinkt, vermehrt sich und stirbt!! “

    Das wiederum wäre ein Satz, der, käme er von einem Zenmeister, vielleicht auch so fallen würde, aber einen anderen Hintergrund hätte. Nämlich das Leben in seiner ganzen Fülle zu feiern im jetzigen Augenblick.

    Angela

    Gefällt 1 Person

  27. Renate Schönig sagt:

    Bettina – deine Tastatur ist nicht „besetzt“ –

    wenn du m e h r Herzen haben willst, dann musst du jeweils das Dreieck (Spitze nach links) und direkt danach die 3 schreiben…. dann Leertaste und wieder

    Dreieck…direkt danach 3 …. dann Leertaste

    und erneut

    Dreieck … direkt danach 3 … Leertaste etc.

    Liken

  28. Renate Schönig sagt:

    Auszug aus: https://www.geistheiler-sananda.net/bruno-groening/

    „Dass ich die Reinkarnation von Bruno bin, erkennt man ohne Zweifel, wenn man sich spirituell auskennt, und sich ernsthaft und intensiv damit beschäftigt! An Heilungen habe ich „ihn“ sicher schon übertroffen mittlerweile!

    Ich würde es aber gerne wissenschaftlich beweisen, ähnlich wie bei einem Vaterschaftstest!

    Sollte das denn überhaupt möglich sein, habe mich noch zu wenig mit DNA beschäftigt, und es gibt keine vergleichbaren Fälle. Von daher ist das auch noch nicht ganz sicher, ob das überhaupt möglich ist! Aber ich würde es wagen, und ich möchte es gerne erforschen!) Ich weiss, dass meine DNA zu 93-95% mit der DNA von B.G. übereinstimmt. Eine 100% Übereinstimmung gibt es nie! Kann es nie geben!

    Gerne würde ich auch eine lang zurückliegende Inkarnation von mir beweisen, die ca. 2000 Jahre zurück liegt, und die Welt veränderte! Dies wird aber leider sehr sehr schwierig werden, und der Vatikan und sein Geheimdienst werden das nicht gern zulassen!“
    ———-

    Über diese Aussagen von Sananda (und auch über den restl. link-Inhalt) mache sich jeder seine eigenen Gedanken 🙂

    Gefällt 1 Person

  29. Mujo sagt:

    @Renate Schönig

    Ein Mangel an Selbstbewusstsein scheint Sananda ja nicht zu haben 😉

    Liken

  30. Renate Schönig sagt:

    Deshalb Mujo konnt ich mir auch meinen Kommentar bei FB unter dem Video (Sananda wird interviewt von Bruno Würtenberger)
    nicht „verkneifen“ :

    ***FreeSpirit-TV
    6. Oktober um 14:36 ·
    ♦️Für einige ist er HEILIGER für andere SCHARLATAN:♦️
    Geistheiler Sananda spaltet die Gemüter…
    Möge sich jeder eine eigene Meinung bilden. Und wir bitten um Euer Verständnis, dass wir keine Kommentare zu diesem Interview beantworten können. Danke***
    ================================================

    Hab also Folgendes darunter geschrieben:

    R.Schönig :

    „Ich hoffe, es darf die kritische Frage gestellt werden > WARUM GeistHeiler *Sananda*
    so etwas >3-D-mässiges `irdische BEWEISE´ ???

    btw. :

    Bruno Gröning selbst sah sich nicht als HEILER. … diesen „Stempel“ bekam er von anderen aufgedrückt.
    Nachstehend AUSZUG aus: https://www.hilfe-und-heilung.com/om-protokoll-21-06-2017

    „WO GOTT IST, GIBT ES KEINE DISHARMONIE! (Folie) Schauen Sie hinauf in den Sternenhimmel, betrachten Sie die Schönheiten der Natur! Alles ist doch so kraftstrotzend und gesund, wenn es mit der göttlichen Kraft in Verbindung steht. Dort gibt es keine Krankheit. So auch bei Ihnen, wenn Sie sich mit der GÖTTLICHEN KRAFT einen. Bewundern Sie doch die Schönheit und Herrlichkeit der Blumen und Pflanzen. Ja, welche große Gesundheit überall! (Folie) Viel, viel mehr davon bekommt der Mensch ab, wenn er nur GUT ist und will, denn er ist ja die Krone der Schöpfung! Alles wird ihm geschenkt mit vollen Händen, wenn er sich von dem Bösen trennt, wenn er gottgläubig und GUT ist, wenn er natürlich lebt und sich nicht mit der Sünde behaftet.

    Ich bringe Ihnen das GUTE, ich gebe Ihnen die GÖTTLICHE KRAFT. Nicht aus mir selbst, ich stehe unter Auftrag, (Folie) ich muss es tun. Ich kann nicht anders. Aber danken Sie mir nicht. Ich bin ganz klein, ich bin Ihr Schüler, nicht Sie. Sie sind meine Lehrer. Ich heile nicht. Als Werkzeug, als Mittelsmann gebe ich an Sie GÖTTLICHE KRAFT ab. Bitte, bedienen Sie sich! Es liegt ganz an Ihnen, wie viel Sie davon empfangen! Jeder erhält so viel, wie er gerade verdient, das heißt wie weit er an GOTT glaubt und auf das GUTE eingestellt ist. Wer sich abschließt, ins Böse steuert, der kann die GÖTTLICHE KRAFT nicht erhalten. Dem kann auch nicht geholfen werden.

    Ich bin zu Ihnen gekommen, und biete Ihnen allen diese übersinnliche Kraft an; aber eine wirkliche Chance haben nur die GUTEN. (Folie) Die Zweifler, die Skeptiker, die Feindseligen schließen sich selbst aus! Ich bin diesen Menschen nicht böse. Ich hasse nicht, denn ich behafte mich nicht mit dem Bösen. Ich will aber jedem von Ihnen das Heil bringen, weil ich eine Mission zu erfüllen habe. Ich selbst aber verdiene keinen Dank. Danken Sie dem da oben! Ich bin ja nur sein kleiner, armer Diener. Ich habe diese Kraft nicht aus mir. Sie fließt mir zu! So bin ich nur angeschlossen an diese GÖTTLICHE KRAFTQUELLE. Nicht ich heile! ES HEILT DAS GROSSE, ALLMÄCHTIGE ÜBER MIR.
    – (Folie) Ich bin mit dieser GÖTTLICHEN KRAFT aufgeladen. Wenn Sie sich gläubig bedient haben, sind Sie jetzt auch aufgeladen. Was spüren Sie denn, beobachten Sie Ihren Körper!“

    Es folgen Antworten:
    -mehr unter dem link oben-
    =========================================

    Entgegen der „Ankündigung“ oben – dass keine Kommentare beantwortet werden können – gab´s dann doch Antworten von FreeSpirit/bzw.Sananda zu ein paar Kommentaren. (zu dem meinen -noch- nicht.) 😉

    Gefällt 1 Person

  31. Renate Schönig sagt:

    Da fehlt was oben:

    Der Satz muss korrekt lauten:

    Ich hoffe, es darf die kritische Frage gestellt werden > WARUM GeistHeiler *Sananda*
    so etwas 3-D-mässiges „nötig hat“ ?

    (Bezogen auf die „Beweise“ – die er ja unbedingt erbringen will …
    Sananda: „Ich würde es aber gerne wissenschaftlich beweisen, ähnlich wie bei einem Vaterschaftstest!“ mehr im Sananda/Gröning-link)

    Liken

  32. Thom Ram sagt:

    Renate
    So gut wie in jedem Kommentar zitierst du jemanden. Immer wieder muss ich dröseln, wer es ist, den du grad zitierst. Bitte stelle einem Zitat offentextlich voran: „Zitat Schneewittchen:“ oder so.
    Danke.

    Ich bin übrigens vom Zitier-Standard wenig begeistert, lese lange Zitate selten. Würdest du lange Zitate lesen? Immer wieder Zitate, Zitate?

    Gefällt 2 Personen

  33. Thom Ram sagt:

    Renate 13:58

    Ich pflichte bei. Solch Behauptung und Andeutung des Sananda, 1:1 genommen, lassen mich lachen und mich abwenden und denken: „Tor, der du bist.“
    Tor, weil ein Weiser solch Zeugs nicht äussert. Er tut es nicht, wenn er weiss, dass er damals der Joshua gewesen ist, und er tut es nicht, wenn er sich solcher Sache nicht sicher ist.
    Ich höre dem Sananda ausgeprochen gerne zu, und manche Perle hat er mir schon vermittelt. Aber dies nun…LoL, Sananda, Sananda, du gehörst übers Knie genommen und ein bisschen bearbeitet.

    Liken

  34. Renate Schönig sagt:

    Ja RAM – viell. musst DU ja „dröseln“ – andere „schnallen offensichtlich mein Zitiertes“ 😉

    WIE auch soll ich DAS – was „Bruno Gröning und Sananda unterscheiden“ klarer darbringen – als durch das Gegenüberstellen – sprich: `Zitierte Aussagen´ der beiden ?

    Und JA – ICH lese Zitate (seien sie auch noch so lang) – Voraussetzung ist natürlich, dass das „Thema“ mich interessiert.

    DU zitierst nicht ? Nur ne Frage. 😉

    Liken

  35. Thom Ram sagt:

    Renate 20:05

    Ich wiederhole. Es ist selbstverständlich und der Uebersicht geschuldet, ein jedes Zitat zu Beginn als Solches zu kennzeichnen und den Autor zu nennen.
    Mach du mal Blog und lies 6 Jahre lang täglich 50 Kommentare.

    Liken

  36. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

  37. Mujo sagt:

    @Thom

    Lieber Thom, wie Recht du hast. Nur meine Erfahrung mit Schamanen und Heiler ist das Aufgrund ihrer Heilerfolges einige die Bodenhaftung Verloren gegangen ist. Und je Erfolgreicher die sind, desto mehr Schweben die über alles.
    Glück wer da eine Partnerin hat (so habe ich es bei einigen Erfahren) die den Leuchtescheinungen wieder ins Gehör Flüstern wo der Nudelholz hängt.
    Hab da so einige Lustige erlebnisse miterlebt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: