bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » Angela » Was können wir noch glauben?

Was können wir noch glauben?

von Angela 13.04.2019

Eine Fülle von Informationen aus ganz verschiedenen Quellen überflutet uns jeden Tag. Hier liest man dies, dort jenes—– hier behauptet jemand das, dort genau das Gegensätzliche…. Da stellt sich die Frage: Was können wir noch glauben?
Die meisten Menschen sind mit vielen Fragen, die sie sich eigentlich stellen müssten, vollkommen überfordert. Sie halten die Lügenmaschinerie, die uns Tag für Tag geboten wird für wahr und sind damit ein williges Opfer derjenigen, die sie zu lenken versuchen. Die immerwährende Wiederholung einer These bringt auch den größten Skeptiker eines Tages zum Schweigen.

Ganz nach der Manier: „Gegessen wird, was auf den Tisch kommt“ soll der verängstigte und bereits eingeschüchterte Bürger unbewiesene, sogar absurde Geschichten ungefragt herunterschlucken und wird in der Alltagswelt des ganz normalen Wahnsinns noch weiterhin in seiner Paranoia vorangetrieben und alleingelassen.

Anstatt Aufklärung, gibt´s eine Portion Angst gratis dazu.  Die Medien verkaufen uns das, was wir glauben SOLLEN. All die Lügen und Szenarien docken dort an, wo Ängste und unverarbeitete emotionale Wunden der Menschen bestehen . Dort ist ihr Betätigungsfeld.

Es gibt zum Beispiel keinen echten Beweis, der den weitverbreiteten Glauben untermauert, dass Kolendioxyd zur einem Temperaturanstieg auf unserer Erde führt. Unbestritten ist, dass Autoabgase gesundheitsschädigend wirken und der CO 2 Gehalt in der Atmosphäre in den letzten Jahrzehnten beträchtlich angestiegen ist. Aber wo ist der Beweis, dass Kolendioxyd der Hauptschuldige für reflektierte Hitze ist, eher ist Wasserdampf für den Treibhauseffekt verantwortlich. Die „Friday for future“ Bewegung ist genau in diese Falle getappt.

Das soll nicht heißen, dass unsere Umweltsorgen nur leeres Geschwätz sind. Es wäre sogar sehr sinnvoll, wenn jeder Mensch seinen Teil dazu beitragen würde,  dass das  Ausmaß der Verschmutzung, insbesondere auch das Plastik-Problem , nicht zunimmt und sich die Situation verbessert. Doch der Umweltschutz ist mit so vielen Emotionen verbunden und deshalb werden bewusst manche wissenschaftlichen Fakten außer acht gelassen.

Auch die Behauptungen der Pharma-Industrie sind teilweise haarsträubend. Man denke nur an die Behauptung, dass Chemotherapie Krebs heilt. Das Gegenteil ist der Fall.

Eine Reihe von Menschen versucht ständig , uns aus Macht-und Profitgier zu manipulieren und ist dabei,  in alle Bereiche des Lebens einzugreifen.

Sie wissen, es gibt kein besseres Mittel, um die Menschen dahingehend zu bewegen, alle in eine Richtung zu schauen, als eine Bedrohung von außen zu inszenieren.  Wer Stress und negative Schwingungen hervorruft, kann viele Waffen, Versicherungen, Rezepte verkaufen… Es besteht immer auch ein wirtschaftliches Interesse daran, die Menschen unter Angst und Spannung zu halten.

Was wissenschaftliche oder pseudowissenschaftliche Fakten betrifft, ist es für den normalen Bürger  oft gar nicht einfach, ohne spezielle  Kenntnisse hinter die Dinge zu schauen und Wahrheit und Lüge auseinander zu halten.

Doch ein Satz kann uns dabei helfen, denn er gibt uns unsere Souveränität zurück:

Wir erleben die Welt nicht so, wie sie ist, sondern wie WIR sind.

Ob etwas wahr oder unwahr ist, können wir tatsächlich fühlen. Wir können es in unserem Herzen fühlen. Aber wer die Wahrheit des Herzens finden will, muss alles aufgeben, was der Verstand weiß. Er muss Schicht um Schicht sein Denken durchstoßen bis an den Kern , tief atmen und anfangen, zu FÜHLEN. Das Herz ist der Kern unseres Wesens. Es geht darum, sich von der Peripherie , den Sinneswahrnehmungen, Reaktionen, Interpretationen, Beeinflussungen, Zweifel, Befürchtungen usw. zu lösen, in sich hineinzuschauen und die Wahrheit zu FÜHLEN und zu ERKENNEN.

Wer an eine positive Zukunft glaubt, Frieden und Freude in sich erzeugt und vermehrt , wird eines Tages ganz von selbst entscheiden können, was Wahrheit und was Lüge ist. Doch wer nur aus einer Reaktion heraus denkt und handelt, sentimental ist, es zulässt, dass ein anderer Mensch“auf seine Knöpfe drückt“, verliert die Kontrolle über sein Leben und ist ein Spielball all derjenigen, die ihn aus eigennützigen Motiven in ihre Richtung drängen wollen.

Angela


20 Kommentare

  1. Johannes Anunad sagt:

    Liebe Angela,
    wie wahr – wieder einmal…
    Danke Dir!
    Zugleich bekomme ich immer und immer wieder den Eindruck, dass das Wiederholen derartiger Wahrheiten, ob hier au dem Blog, auf anderen Blogs oder auch in ganz persönlichen Gesprächen sich ausnimmt wie „Rufe in der Wüste“. Als ob es einfach im Moment (noch) so sein soll, dass die weitaus größte Zahl an Menschen an eben diesen (eingepflanzten, manipulativen, manipulierten…) Wahrnehmungen der Welt festhalten will.
    Der „Freie Wille“ eben.
    .
    So teilte ich über all die Jahre gerne meine eigenen Bilder und Einsichten, wie auch Du es hier so unermüdlich tust… manches Mal traf ich dabei mit wundervollen Zu(Hin-)hörern zusammen… das inspirierte mich zu mit Worten ausgesprochenen Gedankengängen, Eingaben, Zusammenhängen… die wiederum zu neuen Puzzleteilchen und dem passenden Ort dafür in meiner Weltsicht führten. Dafür bin ich sehr dankbar.
    .
    Im Großen und Ganzen beobachte ich allerdings, wie es eben bestenfalls für ganz Einzelne Bedeutung zu haben scheint, was ICH so erkannt habe. Die Reaktionen (oder auch „Nicht-Reaktionen“) hier auf dem Blog sind Beispiele dafür. Eben weil nur vereinzelt echte Resonanz entsteht im Austausch. Und viel öfter… ja… viel öfter läuft es eben eher darauf heraus, dass ich einmal mehr erkenne, dss ich Niemandem das Erkennen abnehmen, erleichtern oder beschleunigen kann… Jede(r) folgt seiner/ihrer inneren Uhr und Bestimmung…

    Gefällt 1 Person

  2. Die Antwort auf die Frage was können wir noch Glauben habe ich heute bekommen:

    Liken

  3. arnomakari sagt:

    Liebe Angela wie immer gut
    Das mit den Co2 das stimmt das es nicht für Klimaerwärmung schuld ist , das sind ganz andere Faktoren ,denke nur mal an die vielen Schwarzen Straßen die wir haben , und jeden Tag werden es mehr , oder an die vielen Flughäfen , das sind alles Flächen , die von der Sonneaufgeladen werden , und noch etwas die vielen Häuser die Gebaut werden , das sind die Großen Erderwärmer , würden die Häuser mit Flachdach und begrünt Gebaut wäre es was Kühler ,darüber könnte man noch viel schreiben , gehe im Sommer mal durch den Wald , und wenn du wieder rauskommst wo da Häuser sind merkst du das es da viel Wärmer wird . Und das mit den Plastick ist noch viel schlimmer siehe mal wenn ein Straßenrand gemäht wird was da an Plastick liegt , oder am Rhein nach den Hochwasser . !!!!!

    Gefällt 1 Person

  4. Angela sagt:

    Lieber Johannes !

    Über Deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut, danke Dir ! „Rufe in der Wüste“, haha…. 😀 Aber eigentlich kann man auch gar nicht so viel erwarten, es werden immer nur Einzelne sein, mit denen man auf einer Wellenlänge schwingt.Ich schreibe auch vieles für mich selbst, um meine Gedanken zu klären. Es ist eine gute Übung. Mit Deinem Satz:

    Zitat: „… . Und viel öfter… ja… viel öfter läuft es eben eher darauf heraus, dass ich einmal mehr erkenne, dss ich Niemandem das Erkennen abnehmen, erleichtern oder beschleunigen kann… Jede(r) folgt seiner/ihrer inneren Uhr und Bestimmung…

    triffst Du den Kern.

    In dieser Hinsicht fand ich die Entwicklung der Kommentare zu meinem Artikel „Geht es jetzt los?“ wirklich aufschlussreich. Den Titel habe ich absichtlich etwas „aufregender“ gewählt und ,- genauso, wie ich es mir schon dachte, – schrieben alle Kommentatoren, bis auf Eine ( danke, liebe Anneliese ) nur über Wirtschaft, Binnennachfrage, Konjunktur, Börse usw. , der eigentliche SINN meiner Ausführungen wurde nicht wahrgenommen.

    Wir sind alle miteinander verbunden aber eben doch sehr verschieden in unseren Interessen und Ausprägungen, Erfahrungen und Wünschen.

    Sehr glüklich macht es mich, einen Menschen zu treffen, der ähnlich fühlt und empfindet. Aber – wie gesagt- das werden immer nur wenige sein. Doch das ist vollkommen in Ordnung und schlimm wäre es, wenn wir alle das Gleiche denken würden.

    So werde ich meine „Wüstenrufe“ 😀 weiter fortsetzen, haha…. denn ich habe selbst große Freude daran… und alles, was man gern tut, wird auch einen Sinn haben.

    LG A n g e l a

    Gefällt 1 Person

  5. Glauben ist doch immer dann angesagt, wenn die eigene Erfahrung, die eigene Durchdringung des „Glaubensinhaltes“ – aus welchen Gründen auch immer – nicht geleistet werden kann.
    Und dafür hat z.B. die katholische Kirche ganz viel beigetragen: sie (d.h. die von ihr Besessenen) hat die Erfahrungswissenschaft (Alchymie, Kräuterheilkunde, Schamanismus, Kontakte mit Naturwesen usw. usf.) inkl. der Menschen verbrannt.
    Wer glaubt, daß dies nur im sogenannten Mittelalter geschehen sei, der irrt. Während man zunächst die Naturbegegnung unterbunden hat konnte man dann auch leicht die Gottesbegegnung unterbinden (was dann den Gottvermittler = Kirche notwendig macht).

    Um das Ganze aber möglichst nachhaltig zu gestalten, hat man sich überlegt, wo man ansetzen muß, damit die Schöpfungswelt und die damit möglichen Erfahrungen, „draußen bleiben“ (wir kennen alle das Schild an Geschäftstüren “ wir müssen draußen bleiben“ – schließlich sollen „Hunde“ das Geschäft nicht vermiesen …).

    Ja, und dann hat man eben das Schul- und Bildungssystem erfunden, welches wir auch heute noch haben: wir stecken die Kinder und uns auch selbst in einen Betonkasten – fern ab von der Welt(Erfahrung) – und lassen uns dann von ebensolchen Weltunerfahrenen erzählen, wie die Welt ist.

    Das ist kompletter Wahn — Sinn (im Gegensatz zu den Wahr-nehmungs-sinnen).

    Und diesen Wahn kann man dann nur glauben… und so vermehrt er sich …

    Für diejenigen, welche ihr eigenes Denken erfahren wollen und sich wirklich eine Klarheit über das menschliche Erkenntnisvermögen und dessen Eigenschaften und Prozessabläufe schaffen wollen, empfehle ich dringend Rudolf Steiners Philosophie der Freiheit – am besten in einer Gruppe – sich zu erarbeiten, denn hier findet jeder die Anregung dazu, den eigenen inneren Erkenntnisprozess zu beobachten und zu begreifen.

    Dann ist Ende mit Glauben – dann erkennt jeder sofort und in JEDER SITUATION, was Schein und was Sein ist …

    Gefällt 2 Personen

  6. Heide sagt:

    Eine sehr interessante Liste.

    https://endederluege.blog/wp-content/uploads/2019/01/ORCUS2010-MB.pdf

    Ich wende ein.

    In dieser Liste mögen einige, vielleicht viele Menschen aufgeführt sein, welche destruktiv wirken. Einen Menschen auf Grund von einigen Aussagen oder Tätigkeiten zum Volksfeind zu erklären, ist nicht zulässig.

    Ein jedglicher Mensch, der hier aufgelistet wird, bedarf der sorgfältigen Untersuchung, bevor jemand sagen darf, er sei des Volkes Feind. Auf Grund der unten dann aufgefäührten Zitate das zu tätigen ist oberflächlicher Schwachsinn.

    Ich distanziere mich vom Eintrag von Heide. Einiges darin mag mit Sicherheit zutreffen, dass alles zutrifft, halte ich für ausgeschlossen. Heisst: Nicht jeder der Aufgeführten ist Volksfeind, mit Sicherheit nicht.

    Thom Ram

    Liken

  7. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  8. jpr65 sagt:

    Jürgen Elsen
    14/04/2019 um 05:16

    Hier gibts alles über Steiner, und das auch noch unverzerrt: https://anthrowiki.at/Hauptseite

    Ich sehe das genauso. Habe 50 Jahre nur aus dem Verstand gelebt. Geglaubt habe ich allerdings auch schon viele Jahre nur noch an Gott. Und nicht mehr an die Kirche, Parteien, …

    Seit ich meine Herzanbindung wieder aktiviert habe, ist mir Folgendes klar:

    Man muss gar nichts glauben!

    Ich kann jetzt die globale Wissensquelle der geistigen Welt abfragen. Oder das Feld, die Akasha-Chronik, oder …

    So kann ich jetzt direkt DIE WAHRHEIT einfach abfragen.

    Zum Beispiel mit dem Armlängentest von Uwe Albrecht.

    https://armlaengentest.innerwise.com/de/

    Liken

  9. jpr65
    15/04/2019 um 13:45
    JA, kann ich alles nur bestätigen. Vielleicht noch ergänzend zu den „Abfragen“: um dorthin (und gleichbedeutend: ins Herz) zu kommen, bedarf es der Qualitäten von: Demut, Andacht, Empathie, Hingabe
    Denn dann beweist man damit, daß es kein Spiel ist, daß der Verstand das Herz eben nicht wieder in seinem Sinne funktionalisieren will …(der Verstand würde den inneren König dann nur wie eine Schachfigur benutzen, die er mal auf den inneren Thron stellt und mal wieder abkommandiert)

    Beispiel:
    ich kann das Wetter meinetwegen für September abfragen, wenn ich heute im April einen Urlaub für September in irgendeinem anderen Land plane. Das hat dann konkret etwas mit mir zu tun und mache ich es mit dem oben angedeuteten Gesinnungsgrund, erhalte ich auch eine Information darüber und bin dankbar.

    Was aber nicht funktioniert: wenn ich damit prahle, das Wetter abfragen zu können und irgendeinem dann erzähle, welches Wetter ER dann und da haben wird.

    An dem Beispiel wird, glaube ich klar, wer von wem geritten wird und daß die Verbindung zu einer „höheren Ebene“ nur dann erfolgreich umgesetzt werden kann, wenn mein Bewußtsein (als „Sender und Empfänger“) qualitativ adäquat ist (=Resonanzvorausseitzung)

    So läßt sich ja auch nie etwas erzwingen, aber ich kann daran GLAUBEN, daß, wenn ich die mir möglichen Vorbereitungen, Entscheidungen und Umsetzungen treffe, dann auch eine Öffnung geschehen kann in die sich wiederum hineingießen kann solche Wahrnehmungen, Erkenntnisse und Befähigungen, die mich in meinen irdischen Gestaltungen in diesem Sinne auch wieder weiter bringen …

    Gefällt 2 Personen

  10. „Anthroposophie ist ein Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Welten – all führen möchte.“

    https://www.dropbox.com/s/5zextn84j8qlscp/Rudolph%20Steiner.pdf?dl=0

    Inspirierend sowie Wegweisend mit einen sehr hohen geistigen Level ist dieses Buch von Rudolph Steiner

    Liken

  11. jpr65 sagt:

    Jürgen Elsen
    15/04/2019 um 15:00

    Genau. Ergänzend dazu:

    Man muss sich selbst und der geistigen Welt VERTRAUEN.

    Wenn man selbst keine Zweifel daran hat, daß man z.B. eine Vergiftung mit einem für die meisten tödlichen Gift völlig unbeschadet übersteht, ja daß, das noch nicht einmal irgendeinen Einfluß auf einen selbst hat, dann:

    Kann man Gifte einnehmen, egal was, und es wird nichts passieren.

    Aber es wird nur dann nichts passieren, wenn man NICHT DEN LEISESTEN VERSTECKTEN ZWEIFEL HAT!
    Das ist gemeint mir „keinerlei Zweifel“.

    Es gibt in den USA eine Lebensgemeinschaft, die genau das können. Weil sie KEINERLEI ZWEIFEL haben.

    Verständlicherweise wird das nicht weiter verbreitet, durch die Leidmedien….

    Ich selbst bestelle schon seit fast 10 Jahren das Wetter für Großereignisse, an denen ich oder Teile meiner Familie teilnehmen.

    Wenn ich meine Zweifel ausräumen konnte, dann hat es IMMER funktioniert.

    So kann man es üben.

    Ob dem Wunsch aber auch entsprochen wird, wenn der Veranstalter sich gutes Wetter bestellt, und zwar aus Eigennutz, weil er dann besser verdient, dann habe ich da so meine Zweifel, ob die geistige Welt seinem Wunsch entsprechen wird … 😉

    Anders sieht die Lage aus, wenn er aus seinem Herzen heraus den Teilnehmern ein gelunges Event wünscht. Für die Teilnehmer, und nicht nur für sein Konto.

    Und ihr müsst mir das nicht glauben, probiert es halt selbst mal aus. Irgendwann vertraut ihr darauf, daß es funktioniert und dann funktioniert es.

    Gefällt 1 Person

  12. eckehardnyk sagt:

    Unterschied besteht zwischen Glauben, das passende Wetter zu kriegen und Glauben, dass CO2 die Erderwärmung verursacht. Natürlich spielt das für die Kraft, die davon ausgeht und die man hineinsteckt keine Rolle. Nur in Bezug auf die Wahrheit ist es wichtig: Hat dieses Gas die Erde geheizt?
    Nun ist das „Herz“ gefragt, eigentlich das Denken: Wie „frei“ fühlt sich der Gedanke an, dass Kohlendioxid die Atmosphäre um uns herum aufheizt? Mich belastet dieser Gedanke und er lässt mich nicht frei, weil er „Abhilfe“ einfordert. Bei Anderen mag das Gefühl zu anderen Anweisungen führen. Aber deutlich ist, wenn ich mir gegenüber ehrlich bin, dass mich dieser Zwang bedroht. Den Kindern, die den gleichen Gedanken vorgesetzt bekamen, geht es ähnlich. So ist die Bereitschaft zur Demonstration zu verstehen. Der belastende Gedanke muss „abgearbeitet“ werden. „Sich Luft machen“ sagt man auch.
    Ein andrer Gedanke lässt mich frei: Die Sonne mit ihren unterschiedlich wirksamen Strahlungszyklen trägt erheblich zur Erwärmung (oder Abkühlung) bei. Dieser Gedanke lässt mich frei und ich kann ihn für wahr halten.
    Dass ich mit meinen Gedanken sogar die Sonne beeinflussen kann, anders zu Strahlen, ist eine esoterische Wahrheit, die mir nun Freiheit beschert, mich in einen Dialog mit den Sinnenkräften einzulassen. Das lässt mich aufatmen und einsehen, dass höheren Orts für mich und uns alle gesiegt wird. Im Übrigen schätze ich das Bessere am kommenden Wetter. Die Eisbären finden auch ohne Eisberge ihr Futter.

    Liken

  13. Heide sagt:

    Ich habe diese Liste nur gefunden nicht geschrieben. Bei vielen mir namentlich bekannten kommen mir auch Zweifel, auch bei Adolf Hitler. Aber gerade in den Künstlerkreisen sind die meisten für die Neue Weltordnung. Es gibt einen Fernsehsender – ZdF neo – da muss man nur genau hinschauen – ich glaube da werden viele Informationen für Eingeweihte weitergeben. Wilsberg gehört meiner Meinung nach auch dazu. Solche Filme hätten mich früher nur angewidert. Das tun sie zwar immer noch, aber man sollte sich überwinden und in den Karnickelbau vordringen.

    Liken

  14. Johannes Anunad sagt:

    @ Angela
    14/04/2019 um 03:35
    Deinen Beitrag „Geht es jetzt los?“ vom 08.04. habe ich in Erinnerung. Und Gleiches fiel mir ebenfalls auf. Was wollte ICH da noch kommentieren??? 🙂
    Ja, Du hast darin sehr präzise wichtige „Prüffragen“ heraus gestellt, wenn es um „innere Resilienz“ geht, also um SELBSTbewusstsein und SELBSTverantwortung…
    .
    Gerne würde ich nun einfach mehr und mehr ein „Feld“ erkennen können von Menschen, die – letztlich auch ganz physisch – in „die selbe Richtung gehen“. NOCH erscheint mir das allerdings rasch mühsam… gerade gestern und heute machte ich dazu wieder einmal interessante Erfahrungen… wie wir geprüft werden, sobald eine Gruppe sog. „hochschwingender Menschen“ beieinander ist.
    Dann kann es extrem spannend werden – mit SPANNUNGEN… 😮

    Gefällt 1 Person

  15. Texmex sagt:

    @Heide
    Du musst Dich nicht entschuldigen!
    Da hat sich jemand sehr viel Arbeit gemacht und das sollte man einfach anerkennen. Wir werden es evtl. noch erleben, dass diese Zusammenstellung relevant wird. Ein Großteil der Aufgeführten lebt dann ggf. nicht mehr. Die betrifft es dann nicht. Die es aber betrifft, werden anhand der Quellenlage nicht wie 1989ff sagen können, “ wir waren nicht dabei, wir wussten von nix!“
    Das Urteil werden Leute sprechen, die sich der Angelegenheit annehmen werden oder bereits annehmen.
    Wir sind im Endspiel, der Abpfiff kann jederzeit kommen.

    Liken

  16. Wer die jetzigen Gegebenheiten ganz objektiv betrachtet und Wahrnimmt
    sowie mit den universell gültigen Gesetzen der Resonanz von Ursache und Wirkung vertraut ist ,
    der weiß auch was auf kurz oder lang mehr oder weniger passieren wird ,ob man das nun Glaubt oder nicht
    ,dass ist eine unumstößliche und unveränderbare Wahrheit und immer währendes Gesetz .

    Liken

  17. @ Eine Fülle von Informationen aus ganz verschiedenen Quellen überflutet uns jeden Tag. RICHTIG!

    Hier liest man dies, dort jenes—– hier behauptet jemand das, dort genau das Gegensätzliche…. RICHTIG!

    Da stellt sich die Frage: Was können wir noch glauben? FALSCH!

    Die meisten Menschen sind mit vielen Fragen, die sie sich eigentlich stellen müssten, vollkommen überfordert.

    Der Haupsatz ist RICHTIG! der eingefügten Nebensatz ist FALSCH und darüber hinaus IRREFÜHREND! So etwas mag ich nicht! Denn ICH MUß mir keine Fragen stellen! … ich kann Fragen stellen, WENN ich es mag und will!

    Sie halten die Lügenmaschinerie, die uns Tag für Tag geboten wird für wahr und sind damit ein williges Opfer derjenigen, die sie zu lenken versuchen.

    Das stimmt einfach nicht!
    Die meisten Menschen halten die Lügen eben nicht für wahr!!!

    Sie wissen nicht nur um die LÜGE dieser verkehrten Gesellschaft: Sie verachten sie aus Überzeugung und von tiefstem Herzen!!!

    Aber sie WISSEN eben nicht, wie sie sich gegen die angebliche Mehrheits-!!!MEINUNG!!!, die uns 24/7/365 PROPAGIERT wird, zur Wehr setzen können; und wurden derart Abgerichtet und Dressiert, daß sie die marxistisch-leninistische Philiosophie nicht als „Lösung“, sondern als das ÜBEL schlechthin und damit als Gefahr des eigenen Überlebens auffassen müssen!!!

    Die immerwährende Wiederholung einer These bringt auch den größten Skeptiker eines Tages zum Schweigen.

    Ich weiß nicht, ob ich je ein „Skeptiker“ war … und – wenn ich überhaupt Etwas anzweifel – dann ist es, Jemals ein Skeptiker gewesen zu sein!

    Denn schließlich — NUR AUS MEINER SICHT – wohlgemerkt!!! — !!!

    HABE ich in meinem seltsam kurzen Leben: Als Mensch DERART GRAUSAME Dinge gesehen und SELBER Erfahren

    *Sitzt — Nein! BESSER DU STEHST einmal ein paar Stunden „NUR“!!! in einer „Zelle“ in die HUNDERTE von Menschen gepisst und Geschissen haben … „auch wenn dir nach Recht und Gesetz eine Matratze zusteht“ ::: Wirst DU sie — um dich Schlafen legen zu können:

    Wirst du diese DEINE Matratze WIRKLICH in KNÖCHEL-TIEFER Scheiße und Pisse AUSBREITEN, um SCHLAF zu finden???

    Freilich! Ich kann niemandem „erklären“, Weshalb oder „WARUM“ gerade ICH dieses Leben LIEBE!

    ABER ICH liebe es nun einmal zu leben! Und ich liebe es, daß auch alle die Milliarden von Menschen LEBEN!

    Die immerwährende Wiederholung einer These bringt auch den größten Skeptiker eines Tages zum Schweigen.

    NEIN!!!
    Auch wenn Millionnen von Menschen, die GEFOLTERT WURDEN und IMMER NOCH WERDEN:

    Wenn ich auch nur auf BUMIBAGIA darüber berichten darf — und WENN es nur das EINZIGE wäre:

    Thomas Vögeli HAT EIN GROßES Herz:

    Er lässt sogar die Kommentare eines GESCHEITERTEN Menschen zu!

    — in der gemeinen Welt, der uns Menschen zu Gescheiterten VERURTEILTEN!

    … dabei habe ich Neun Eigene Kinder, zwei … und vier und mittlerweile VIER ENKEL …

    Tja! Ich werde NIEMALS ’sehen‘ können,

    DASS die VERACHTETEN Vögel, UHUS, Menschen
    DAS EWIG RICHTIGE GETAN HABEN!

    WIR — Die :

    „Wohlan! Das allein sind meine Leser, meine rechten Leser, meine vorherbestimmten Leser: was liegt am Rest? —
    Der Rest ist bloss die Menschheit. — Man muss der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, — durch Verachtung…
    Nietzsche in “DER ANTI-ANTI-CHRIST. FLUCH dem CHRISTENTUM. —

    https://seidenmacher.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=12056&action=edit

    UND … meine Güte – es KOSTEST dich ZEHN MINUTEN!!! … mehr nicht!!!

    … und DU und ICH können DOCH auch nach einer MINUTE umschalten:

    NIEMAND IST GEZWUNGEN “den Unsinn von diesem NAMENLOSEN, unehelichen Kind – georg löding, geborener Thomas – zu lesen!

    https://seidenmacher.wordpress.com/2015/10/16/ludertum-und-anderer-irrsinn/

    Lieber Thomas:
    Vom Alter her könntest du mein Papa sein — ist halt nicht so!

    Macht auch NIX!!!

    … du hast mir viel GEGEBEN!

    Gefällt 1 Person

  18. Thom Ram sagt:

    Uhu 03:18

    Ich schicke dir meinen Dank für deinen ausserordentlich freundlichen Zuspruch. Danke, Uhu!

    Bitte setze den richtigen Link. Aus Versehen hast du eingestellt:
    https://seidenmacher.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=12056&action=edit
    Ich korrigier das dann.

    „NIEMAND IST GEZWUNGEN “den Unsinn von diesem NAMENLOSEN, unehelichen Kind – georg löding, geborener Thomas – zu lesen!“

    Lieber Uhu. Ich höre einen Hilferuf.
    Du Guter und Tüchtiger du. Du bist geliebt. Du wirst geliebt. Du liebst dich doch?

    Und doch ist da ein kleiner Rest, der Hilferuf verrät’s. Was ist es, was mich an mir stört – so frage ich mich, wenn mir ähnlicher Hilferuf entfährt.

    Liken

  19. Angela sagt:

    @ Jauhu…..

    Zittat: „… Der Haupsatz ist RICHTIG! der eingefügten Nebensatz ist FALSCH und darüber hinaus IRREFÜHREND! So etwas mag ich nicht! Denn ICH MUß mir keine Fragen stellen! … ich kann Fragen stellen, WENN ich es mag und will!… “

    Es ging ja gar nicht um DICH, die Frage war allgemein gemeint.

    Zitat: „… Das stimmt einfach nicht!
    Die meisten Menschen halten die Lügen eben nicht für wahr!!! „..

    Dann sieh Dich mal auch in anderen Kreisen um, in kirchlichen Gruppen, in Vereinen, in politischen Organisationen, in Dörfern, hör Dir mal die Gespräche in Restaurants und Kantinen an.
    Ich behaupte, die meisten Menschen „wissen eben nicht um die Lüge“, sondern sie akzeptieren sie. Ist ja auch viel bequemer. Das schließt natürlich kleinere Kritikpunkte nicht aus.

    Zitat. “ ….Der Rest ist bloss die Menschheit. — Man muss der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, — durch Verachtung… Nietzsche in “DER ANTI-ANTI-CHRIST. FLUCH dem CHRISTENTUM. — “
    Ist das DEINE Ansicht , oder ist es nur ein Zitat?

    Lg. A n g e l a

    Liken

  20. Ich drücke es mal vereinfacht aus : Menschen unabhängig davon welcher Nation sie angehören ,
    sind weder Verstandes mäßig sowie emotional in Bezug zu ihrer Sichtweise unter einen Hut zu bringen,
    denn
    es sind jede Menge Voraussetzungen von Nöten,welche die Menschen im laufe ihres Leben prägen
    um ihr Verständnis im Tun und Handeln zu rechtfertigen. Ein Mensch in den Elendsvierteln von Kalkutta
    hat eine andere Sicht von Verständnis und Wahrheit als ein Börsenspekulant oder Bill Gates.
    Zusammengefast bin ich überzeugt ,dass es einfacher ist einen Sack voller Flöhe unter einen Hut zu bringen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: