bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Schweiz » die besonders segensreichen CH Firmen » Dank impfen sind wir so gesund / Statistiken

Dank impfen sind wir so gesund / Statistiken

Dank impfen sind wir so gesund Dank impfen sind viele Menschen krank, und Big Pharma ist unter anderem dank Impfen so steinreich. Wir reden hier von einer der Weltlügen, denen auch heute noch eine Mehrzahl der Menschen Glauben schenkt.

.

Was steht hinter der Impflüge?

Erstens ist Impfen für Big Pharma ein Riesengeschäft, ganz einfach.

Zweitens ist Impfen noch ein zweites mal ein Riesengeschäft, denn: Impfen schadet immer, da in den Impfmixturen Gifte beigemengt sind, welche die Gesundheit des Menschen angreifen. Quecksilber zum Beispiel. Arsen zum Beispiel.

Geimpfte Menschen neigen zu Krankheiten, welche mittels von Big Pharma hergestellten Pillen „behandelt“ werden werden.

Eine tolle Sache, diese Impferei. Impfen nützt nie. Impfen schadet immer. Profitieren tut das Portemonnaye von Big Pharma. Einmal durch das Impfen. Und nocheinmal durch Symptombekämpfung der durch Impfen ausgelösten Krankheiten. Da ist von Milliarden die Rede, bitteschön. Big Pharma und die hinter Big Pharma Stehenden tun alles, um die Lüge aufrechtzuerhalten.

 

.

So, guter Leser. Ich lade dich freundlich ein, die Tabellen dir anzuschauen. Sie erfordern keine Erläuterung.

Und wenn du sie dir angeschaut hast, dann schickst du sie vielleicht deinen erwachsenen Kindern oder deinen Freunden.

.

Grosser Dank an die Quelle Impfkritik.de!

Quelle: http://www.impfkritik.de/seuchenrueckgang/index.html

.

thom ram, 13.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters,

da Verbrechen wie Impfen erkannt und verbannt werden.

.

.

.

Quelle: http://www.impfkritik.de/seuchenrueckgang/index.html

.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Viele Artikel zu diesem Thema finden sich unter der Rubrik KINDER – IMPFEN – SCHWANGERSCHAFT


Sinn dieser Information (hier klicken)


INITIATIVE Information – Natur – Gesellschaft / A-4882 Oberwang / Homepage: www.initiative.cc

 


7 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. ALTRUIST sagt:

    Diese Informationen sind ausserordentlich wichtig , um die Menschen zu sensibilisieren und aktiv zu werden .

    Wie berichtet ddbradio in seiner Sendung , die Aerzte , welche gegen das Impfen aktiv aufgetreten sind , verlieren ihre Praxen und werden mehr und mehr arbeitslos .

    Viele koennen eben nicht ihre Ueberzeugungen verraten .

    Nur bei Interesse

    Virus gefällig? Die Rockefeller-Stiftung hat ihn

    https://ddbnews.wordpress.com/2016/02/09/virus-gefaellig-die-rockefeller-stiftung-hat-ihn/

    Gefällt mir

  3. Was erzählt ihr mir denn da? Hab heute wieder mal in der Zeit online gelesen, wie wichtig Impfen ist. http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-05/infektionskrankheiten-impfungen-kinder-masern-risiken Die Zeit ist schließlich die beste Informationsquelle, der sich ein gewissenhafter Akademiker wie ich bedienen kann. Hundertausende, wenn nicht gar Millionen von Impfbefürwortern wissen, daß Impfen Leben sichert. Und – da kommen ein paar Verschwörungstheoretiker daher und behaupten das Gegenteil. 😀

    Wenn das Schule machen sollte, ist mein nächster Auftrag für den Bau einer Pharmafabrik futsch. Dann kann ich gleich Hartz4 beantragen. Geht’s euch noch gut. Nur wegen den paar Kollateralgesundheitsschäden von Krüppeln oder toten Kindern. Es gibt immerhin noch genügend Nachwuchs, die überleben für das Hamsterrad der Idioten. Die ganze Medizintechnik, meine Siemens Aktien gehen den Bach runter. Luxushotels in aller Welt, in denen wichtige Pharmakongresse für die Weiterentwicklung der Impfstoffe abgehalten werden gehen Pleite. Was ist mit den einheimischen Bedienstenden, die dort beschäftigt sind. Immerhin haben sie damit ihren ein € Job – am Tag. Wollt ihr denen mit eurer Verschwörungstheorie den Teller Reis zum Überleben nehmen? Nicht zu vergessen, die hübschen Frauen oder Kinder dort, die liebevoll den Schwanz der krawattentragenden Manager pflegen, die sich in den Luxushotels tummeln um zu überleben. Pfui Deibi.

    Fast vergessen, meine Porsche- oder Rheinmetallaktien, die alle mit den Pharmaaktien verbandelt sind. Wenn die knallen, könnt ihr euch warm anziehen. Dann geht ihr Alle.

    Wohin?

    Also immer locker bleiben und schön Pillen fressen. Uns ist es noch nie so gut gegangen wie heute – lese ich in der Zeit.
    Und – das kleine Arschloch bejubelt diesen Artikel noch mit über 600 Kommentaren.

    Trinke jetzt noch ein Ludwig Bräu, sonst platze ich.

    Ne, nicht ganz. Es gibt sie noch, die Jugend, die diesen Irrsinn ändern könnte. Wenn auch mit schräger Musik. Hören wir der dennoch zu. Sie hat was. Die klassische Musik hat uns da nicht weitergebracht. Manchmal frage ich mich ob die nur unser Hirn vernebelt, obwohl ich die liebe.

    Gefällt 1 Person

  4. thom ram sagt:

    Altrui 01:10

    Danke für diesen Hinweis!

    Kommt mir natürlich wieder die Frage hoch: Gibt es nun Viren oder eben nicht? Meines Wissens konnte bislang keiner isoliert und als existent nachgewiesen werden.

    Gefällt mir

  5. ALTRUIST sagt:

    thom ram
    14/06/2017 um 09:51

    Ich habe auch keine gesicherten Anzeichen dafuer gefunden .

    Noch mal zum Impfen und speziell Masern .

    Ich habe noch 5 Geschwister , Alle hatten am Stueck die Masern . Nur ich nicht , obwohl wir im Kindesalter alle dicht beianander waren .

    Irgendwie doch komisch .

    Gefällt mir

  6. Renate Schönig sagt:

    „Dokumentation des prominenten Impfgegners Dr. Andrew Wakefield, in dem dieser behauptet, die amerikanische Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) habe Studienergebnisse unterschlagen, die auf eine Verbindung zwischen Masern-Mumps-Röteln-Impfungen und Autismus hindeuten.

    Als Grundlage dienen Wakefield dafür Gespräche zwischen dem Biologen Brian Hooker und dem Wissenschaftler Dr. William Thompson, der einst selbst eine Studie über den Zusammenhang zwischen bestimmten Impfstoffen und Autismus durchführte.
    Laut Thompson habe das CDC nach Abschluss der Studie Teil der Ergebnisse nicht veröffentlicht. Hooker wandte sich daraufhin an Wakefield, der bereits seit 1998 vor der angeblichen Gefahr durch Impfungen warnt. Gemeinsam mit Produzent und Co-Autor Del Matthew Bigtree legt Wakefield nun in „Vaxxed“ seine Argumente dar.“

    -VAXXED – der Film deutsch-

    Gefällt mir

  7. Renate Schönig sagt:

    -VAXXED – Der Film, der nicht gesehen werden darf | Andrew Wakefield in Berlin-

    —————————————–

    Ging ja schnell … Auf youtube -gestern oben eingestelltes Video- wg. Urheberrechts-Anspruch nicht mehr anzuschauen … so so …

    Aber es gibt ihn ja auch auf DVD oder hier die englische Version:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: