bumi bahagia / Glückliche Erde

Avocado-Kerne / Wegwerfen?

.

…also ich werde das in Selbstversuchen testen.

thom ram, 20.07.0004 (für langsamer Schaltende 2016)

.

.

Dank an die Quelle:

http://www.gutfuerdich.co/kernige-geheimtipps/

Und weiteres Wissenswertes —– > HIER.

.

 

7 großartige Verwendungsmöglichkeiten für Avocadokerne. 

 .

Wenn mal mal eine Avocado verwendet, ist es immer etwas ärgerlich, dass der Kern so groß ist. Denn er macht so viel von der Frucht aus und man weiß nicht so recht, was man damit machen soll – außer, man stellt ihn ins Wasser, um eine Pflanze wachsen zu  sehen. Doch in der Heimat der Avocado – in Mittelamerika – wird nichts weggeworfen. Die Menschen dort wissen genau: Wenn man den Kern zermahlt, hat man ein wahres Wunderpulver. Hier sind einige Anwendungsmöglichkeiten. Ein wirklicher Geheimtipp!

.

Zuallererst muss man den Kern aber kleinkriegen. Dazu wäscht man ihn und zerschneidet ihn in Scheiben. Da der Kern relativ weich ist, ist das nicht sehr schwer. Die Scheiben müssen ein paar Tage trocknen, dann kann man sie auf einer Reibe oder in der Kaffeemühle zu Pulver verarbeiten. Das kann man z.B. in einen Smoothie oder ins Müsli mischen, geröstet auf den Salat geben oder als Teeaufguss einnehmen. Das entstandene Pulver hat einen herb-nussigen Geschmack ist unheimlich vielseitig, denn es ist voll von guten Inhaltsstoffen. Die sind hier sogar hochkonzentriert, weshalb die mittelamerikanischen Urvölker ihn auch völlig zu Recht das „Herz der Avocado“ nennen. Hier sind ein paar Beispiele, wo der Avocadokern seine positive Wirkung entfaltet:

.

1.) Immunsystem
Die Antioxidantien, die zahlreich im Avocadokern enthalten sind, bekämpfen freie Radikale und stärken so das Immunsystem.

 .

2.) Herz
Wertvolle Aminosäuren, Ballaststoffe u.a. können den Cholesterinspiegel senken. Vitamin E und Kalium unterstützen außerdem die Herzfunktion und Herzkreislauferkrankungen haben es schwerer.

.

3.) Entzündungen
Der Avocadokern wirkt entzündungshemmend und kann so viele Krankheitsbeschwerden lindern oder die Entstehung sogar schon im Ansatz verhindern. Besonders bei Arthritis wird ihm eine gute Wirkung zugesprochen.

.

4.) Bakterien und Viren
Die Flavonole im Kern sind generell hilfreich zur Abwehr von Viren und Bakterien und darüber hinaus auch gegen diverse Pilze, Mikroben und Parasiten. Und in exotischeren Gefilden schützt es auch vor gefährlichen Gelbfieber-Moskitos.

.

5.) Für die Dame
Auch gegen Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsübelkeit und andere spezielle Problemchen ist der Avocadokern ein Geheimtipp.

.
6.) Verdauung
Das Pulver lindert nicht nur Durchfall, was an sich schon großartig ist. Auch die Bildung von Magengeschwüren wird gehemmt sowie die Anlagerung von Viren und Bakterien im Verdauungstrakt.

.

7.) Schönheit
Und auch für das äußere Erscheinungsbild ist der runde Kern ein echter Alleskönner. Er reguliert den Wasserhaushalt und sorgt so für elastische Haut. Zudem wird die Schuppenbildung im Haar verringert.

.

HIER findest du weiteres Wissenswertes!

.

.

.


9 Kommentare

  1. Biblio sagt:

    Aha.
    Mir hat mal ein Freund geholfen 2 Kerne keimen zu lassen. Beide wurden was.
    Einen hab ich verschenkt, der zweite ging ein und hatte dabei 2 Stränge was wohl ungewöhnlich ist.
    Bis es ein richtiges Bäumchen ist, soll es wohl dauern.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Marietta sagt:

    habe ihn manchmal in den frisch gepressten Saft oder Smoothie getan, ist allerdings ein wenig bitter. Man kann auch ins Essen mit hineintun, ganz fein geraspelt, aber auch da Vorsicht, er wird schnell bitter.
    Aber die Bitterstoffe sind ja gut für die Galle. fliesst die Galle gut, dann gibt es keine Depressionen.
    Hatte mal ein Mittel aus der Homöopathie, da wurde darauf hingewiesen.
    KLappts mit der Psyche, dann ist auch das Immunsystem fitter.
    Gutes Immunsystem….gute Abwehr gegen Keime und Umwelteinflüsse.

    Meine Pflanzen sind leider auch eingegangen, es haperte immer an Überwinterungsmöglichkeit.

    Gefällt mir

  4. Biblio sagt:

    Mein Immunsystem ist auch so fit. Wenn ich erst drüber nachdenken muß/soll, was eßbar ist, dann hab ich keine Lust mehr dran. Ich hab Lebensmittel die aus der Erde kommen, manchmal probier ich was neues aus.
    Homöopathie als Apothekenkauf seh ich als unnötig, ich brauchs nich.
    Selber ausprobieren, Horizonterweiterung (obwohls ja vertikal auch ist) macht Spaß.

    Gefällt mir

  5. Warmun sollten Menschen einen so wertvollen Rohstoff bloß nur wegwerfen?

    Gefällt mir

  6. Texmex sagt:

    Wieder mal Märchenstunde heute hier:
    Freie radikale sind GUT für den Körper, denn sie oxidieren alles weg, was nicht hingehört, ausserdem schaffen sie Platz zum Neuwachstum der Zellen.
    Sorum wird eher ein schuh draus.
    Zum Thema Galle (Marietta)
    Ganz im Gegenteil, die Galle sollte trocken gehalten werden, d.h. die ernähring sollte so vonstatten gehen, dass eine Aktivierung der Galle nicht notwendig ist.
    Bekämpft VIREN(???) und Bakterien – die freien Radikale bekämpfen Bakterien, das ist richtig.
    Virus bedeutet GIFT – also Blödsinn , was da oben steht.

    Desinfo pur – die Bildzeitung für den Gourmand.

    Zum Thema Avocadokern – den kann man in die Guacamole tun, denn verfärbt sie sich nicht unansehnlich braun, hält also frisch.

    Gefällt mir

  7. ALTRUIST sagt:

    Zu 4.) Bakterien und Viren

    http://www.impfrisiko.eu/index.php/weitere-berichte-liste/56-wissenschaft-kann-viren-nicht-beweisen

    Alle anderen Punkte sind fuer mich in Ordnung und aufklaererisch .

    Ich lehne Impfen ab und auch die Existenz von Viren , so lange kein wissenschaftlicher Beleg erbracht ist .

    Gefällt 1 Person

  8. Andreas sagt:

    Ich teste dies auch.
    DANKE

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: