bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Meine Vorbilder / Dirk Müller, Willy Wimmer, Ralph Boes, Andreas Clauss, Ken Jebsen, Ivo Sasek, Rico Albrecht, Franz Hörmann, Andreas Popp, Lars Mährholz, Alex Jones , Christoph Hörstel, Albert Schachtschneider, Michael Vogt, Alexander Wagandt, Jürgen Elsässer, Holger Strom, Jo Conrad, AZK, Edward Snowden, David Crowley-R.I.P. Daniele Ganser, 2Pac, Maldito Muchacho

Meine Vorbilder / Dirk Müller, Willy Wimmer, Ralph Boes, Andreas Clauss, Ken Jebsen, Ivo Sasek, Rico Albrecht, Franz Hörmann, Andreas Popp, Lars Mährholz, Alex Jones , Christoph Hörstel, Albert Schachtschneider, Michael Vogt, Alexander Wagandt, Jürgen Elsässer, Holger Strom, Jo Conrad, AZK, Edward Snowden, David Crowley-R.I.P. Daniele Ganser, 2Pac, Maldito Muchacho

Gute Idee.  Geilo Rap. Und die Botschaft, soweit ich sie mit meinen Lödelohren verstehe, unterschreibe ich.

Dank an Jacomo Peiles!

Dank an Zusenderin Palina.

thom ram, 26.04.0004 ( für Retros: 2016)

.

.

 

.

.

 

 

So du auch nur Luft sehen solltest, so kopiere:

youtube.com/watch?v=bd_nROgQfPQ

und setze bei dir ein.

Setze http:// davor, dann kommst du direkt aufs Video.

.


28 Kommentare

  1. palina sagt:

    freut mich sehr, dass du das veröffentlicht hast.

    Gefällt mir

  2. thomram sagt:

    Palina, erscheint bei dir das Video im Artikel?

    Gefällt mir

  3. palina sagt:

    funktioniert sehr gut, das Video im Artikel.

    Gefällt mir

  4. thomram sagt:

    Danke, Palina.

    Gefällt mir

  5. luckyhans sagt:

    Unser Thomas-Kantor scheint sein Faible für den Rap entdeckt zu haben… 😉

    Ich finde, daß Rap nix mit Musik zu tun hat.
    Es ist eine speziell in unserer Zeit von der Musik-Verblödungs-Industrie lancierte Lärm-Richtung, um die Jugend von der „schönen“ Musik wegzuführen.
    Angeblich mit „Protest“ und „Anderssein“, womit sich der bessere Teil der Jugend IMMER verführen läßt.

    Und:
    nein, nicht jedes Mittel ist recht, um ein gutes Ziel zu erreichen.
    Ein gutes Ziel erreicht man nur mit guten Mitteln, sonst nicht.

    Ich erinnere an Emoto und seine Kristallbilder von „informiertem“ Wasser – auch der Rap führte zu verstümmelten Kristallen… wie übrigens auch Hardrock, den ich früher auch selbst zelebrierte: laut, jung und unwissend.
    Aber es gab auch niemanden, der mich hätte darauf hingewiesen.
    Dies soll heute anders sein, daher diese Zeilen.

    Liebe junge Leute,
    bitte laßt euch nicht verführen, wie wir seinerzeit mit „Roll-over-Beethoven“ und ähnlichem.
    Beethoven braucht keine „Modernisierungen“ – seine Musik ist aus sich heraus schön.

    Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=aH63RKQ7OEw
    Oder hier nochmal in „gesunden“ 432-Hertz:

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    @luckyhans
    kann die Argumentation einigermassen nachvollziehen.
    Die Botschaft der Namen ist hier der Inhalt. Und das weiss ich aus eigener Erfahrung, dass mich junge Menschen ansprachen und fragten nach diesen Personen.
    Wer ist Ken Jebsen? Wer ist Andreas Popp? Info weitergeleitet und so mancher ist dann tiefer ins Thema eingestiegen.
    Und das sehe ich als positiv. Aufgrund dieses Songs interessieren sich junge Menschen, die diese Musik hören, für Leute, die was zu sagen haben. Und die Aufklärung betreiben.
    Bin heute wieder einem von denen begegnet und der hat sich bedankt für die Info. Wir fahren zusammen nach Ramstein zur Demo und er hat bei Free21 ein Abo bestellt. Ein absoluter Anhänger von dieser Musik.

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. Iss nich von mir.

    Sehe das nicht so eng. Jedem seine Chance auf Wandel.

    Gefällt mir

  7. luckyhans sagt:

    @ palina:

    Jeder ist frei, seine eigenen Entscheidungen zu treffen – klar.
    Tut er oder sie sowieso – bewußt oder unbewußt – ständig.
    Sehe das auch nicht eng und akzeptiere das.
    Jeder geht seine Schritte…

    Wenn ich manchmal etwas kategorisch klinge, dann deshalb, weil mir viel daran liegt, wenigstens ab und zu die Dinge so klar und deutlich darzulegen, wie ich sie für mich als richtig erkannt habe.

    Damit andere darauf herumdenken können – während sie ihre Schritte tun… 😉

    Gefällt mir

  8. Skeptiker sagt:

    @luckyhans

    Wer ist Andreas Popp? und der Andere?

    Aber der heutige Zeitgeist auf dieser Seite hört ja lieber…

    Nun ja, jeden das Seine.

    P.S. Das war Sarkasmus

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  9. thomram sagt:

    Skepti

    Der „andere“ ist Michael Vogt. Dem mal nachzugehen empfehle ich dir.

    Gefällt mir

  10. Skeptiker sagt:

    @thomram

    Also in Hamburg ist es 2 Uhr 38 in der Nacht, immer diese Zeitverschiebung, guten Morgen.

    Ich kenne Michael Vogt, hat der doch mal diese Doku gemacht.

    Bitte erst ab der 6 Minute.
    6. AZK – Prof. Dr. Michael Vogt – Geheimakte Hess

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  11. Skeptiker sagt:

    @thomram

    Entschuldige bitte, ich musste erst das eingestellte Video 2 mal sehen, um den wirklichen Inhalt zu verstehen.

    Du musst das so sehen, ich konnte mir nicht vorstellen, das so eine Mucke, irgendwie positive Botschaften vermitteln können.

    =>Ich bitte um Nachsicht.

    Aber das gibt Musik, wo ich gleich den Kopf zumache.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  12. thomram sagt:

    Rap kann in meinen Ohren saugut sein. Ich habe gelegentlich mit Schülern per Rap gearbeitet. Das eröffnet ein grosses Feld in Fragen Text, Rhythmus und Klang. Eh, per Rap gearbeitet, das heisst bei mir natürlich: Ich habe Schüler selber Raps kreieren lassen.
    Das war dann immer sauinteressant, spannend, lustig, lehrreich, einfach gut und was ganz Anderes als Raps, welche so wie der Vorliegende, öffentlich gemacht werden.
    Für mich ist jeder bis heute gehörte Rap, von Erwachsenen für mehr weniger Erwachsene geschaffen, etwas zwischen langweilig und so was von nur nervig.
    Zudem verstehe ich die Texte kaum. Die Schwäche habe ich in diesem Leben, hatte ich auch mit messerscharfem Gehör im Alter von 14 und 24. Ich verstand die deutschen Schlagertexte akustisch nie. Ausser Refrain. Rote Lippen soll man küssen, das ging mir grad noch rein bis ins Decodierungszentrum.

    Ich schrubete oben „geilo Rap“. Haha, das heisst nicht, dass ich persönlich ihn geilo erlebe, das heisst: Ich bin überzeugt, dass er in den Ohren Vieler geilo reinkommt.

    Gefällt mir

  13. luckyhans sagt:

    @ Skepti:
    Zu Andreas Popp schau bitte auf http://www.wissenmanufaktur.net, zu Michael Friedrich Vogt auf http://www.quer-denken.tv.

    Gefällt mir

  14. Skeptiker sagt:

    @luckyhans

    Glaub mal nicht, das ich das nicht kennen würde.

    Hier die Quintessenz über das Geldsystem.

    =>

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  15. luckyhans sagt:

    @ Skepti:
    … oh, tut mir leid, daß ich Deine Fragen ernst genommen habe… wird nicht wieder vorkommen. 😉

    Gefällt mir

  16. Skeptiker sagt:

    @luckyhans

    Mach Dir nichts draus, ich bin ein toleranter Mensch, zumindest in meinen früheren Leben.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  17. Skeptiker sagt:

    @luckyhans

    Und wo sind deine Beweise, das ich diese Fragen gestellt habe?

    =>Ich erkenne nichts.

    Tendenziell habe ich das Gefühl, ich bin der hier.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  18. Amalek sagt:

    Meine Vorbilder / Dirk Müller, Willy Wimmer, Ralph Boes, Andreas Clauss, Ken Jebsen, Ivo Sasek, Rico Albrecht, Franz Hörmann, Andreas Popp, Lars Mährholz, Alex Jones , Christoph Hörstel, Albert Schachtschneider, Michael Vogt, Alexander Wagandt, Jürgen Elsässer, Holger Strom, Jo Conrad, AZK, Edward Snowden, David Crowley-R.I.P. Daniele Ganser, 2Pac, Maldito Muchacho

    ja nun denn….da wundert mich dann eigentlich nix mehr wenn ich die namensliste so durchgehe.
    volksverräter,kommunisten,juden,weißenfeindliche nigger,desinformanten…..
    zeig mir deine vorbilder und ich sage dir wer du bist!!!

    Gefällt mir

  19. Skeptiker sagt:

    @Amalek

    Ich glaube auch, das es alles nur Dummschwätzer sind.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  20. thomram sagt:

    Amalek

    Von Feinden umzingelt scheinst du.

    Alle von den Aufgezählten kenne ich nicht. Einige schon. Ich frage dich einfach und konkret.
    Daniele Ganser.
    Was an diesem Mann ist aus deiner Sicht nicht in Ordnung?

    Gefällt mir

  21. thomram sagt:

    Skepti

    Ja. Alles Dummschwätzer. Du und ich aber nicht, wir geben Perlen pur von uns. Einig sind wir damit?

    Gefällt mir

  22. Amalek sagt:

    @thomram: das ist doch dieser ganser der öfter im schlepptau des bolschewistenjuden elsässer herumlungerte? richtig? da ist dann alles gesagt,aus meiner sicht jedenfalls.

    Gefällt mir

  23. thomram sagt:

    amalek

    Schlepptau? Lungerte?

    Wenn du über Daniele Ganser etwas sagen willst, so ist es angemessen, dass du erst einige seiner Vorträge dir anhörst.
    So ich richtig erinnere, hast du weiter oben sämtliche aufgelistete Männer in einen Topf geschmissen und, sinngemäss ausgedrückt, draufgespuckt. Für solches Vorgehen stelle ich den Blog nicht zur Verfügung.

    Entweder du befassest dich mit einem Menschen und gibst dann gegebenenfalls deine Gegendarstellungen zu dessen Rede, oder du kritisierst dessen konkretes tun…. oder du lässest eine unbegründete Negativbeurteilung sein.

    Jürgen Elsässer sei Bolschewistenjude, sagst du im Vorbeigehen. Was willst du damit ausdrücken? Sei konkret. Was hast du an Jürgen Elsässer zu kritisieren? Sagt er Unwahrheit? Arbeitet er gegen eine gute Entwickelung der Menschheit? Was ist es, was dich stört? Konkret, Amalek, konkret.

    Weitere Schläge mit Pauschalkeulen lass sein.

    Du gehörst, so weit ich sehen kann, in eine Kategorie, welche von gewissen Leuten mit der Keule „Nazischwein“ in den Boden gestampft wird. Ist „Nazischwein“ ein Argument? Ist es nicht. Ist eine Keule. Nur wer A) dumm und B) destruktiv denkt und wirkt, verwendet solch verbalen Totschläger.

    Du kannst hier zum Beispiel von AH Dinge behaupten, die meiner Meinung nach nicht zutreffen, ihn als Reinkarnation von Joshua hinstellen, zum Beispiel. Ich werde dich jedoch nicht als „Nazischwein“ bezeichnen. Ich würde darauf hinweisen, was AH leider Gottes ungeschickt gemacht hat.

    Sachebene, Amalek, Sachebene.

    Gefällt mir

  24. Amalek sagt:

    elsässer ist jude und bolschewist,punkt.mehr gibt es nicht zu sagen.jude und bolschewist ,das dürfte jedem nationalsozialisten als grund reichen.nur dir anscheinend nicht.das sagt mir du bist kein nationalsozialist!

    Gefällt mir

  25. thomram sagt:

    Amalek

    Mein Name ist Thomas Ramdas Voegeli. Ich halte mich mittels meines Erdenkörpers derzeit in Indonesien auf. Ich bin als Mensch inkarniert. Ich tue mein Bestes, damit das Leben all derer, die sich in meinem Wirkungsbereich befinden, mich mit eingeschlossen, ein gutes, schönes Leben sei.

    Ich sei Nationalsozialist? Ich sei kein Nationalsozialist?
    Für solch saudumme Eintütungen habe ich keine Verwendung.

    Gähn.

    Gefällt mir

  26. thomram sagt:

    Amalek

    Solltest du noch einmal einen Menschen anschwärzen, ohne konkret zu sagen, was dieser Mensch deiner Meinung nach falsch / verderblich / destruktiv / menschenfeindlich / erdenfeindlich denke und rede und veranlasse, entziehe ich dir auf diesem Blog das Wort.

    Ungern täte ich es, denn aus allen Poren deines Giftmantels dringt deine im Kern gute Absicht.
    Bitte bedenke das gut, Amalek.

    Gefällt mir

  27. palina sagt:

    @ thomram
    Solltest du noch einmal einen Menschen anschwärzen, ohne konkret zu sagen, was dieser Mensch deiner Meinung nach falsch / verderblich / destruktiv / menschenfeindlich / erdenfeindlich denke und rede und veranlasse, entziehe ich dir auf diesem Blog das Wort.

    mach das!!!

    Gefällt mir

  28. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: