bumi bahagia / Glückliche Erde

Ein – Rohr Chembuster Eigenbau

Chembuster oder Cloudbuster?

Ich höre, es sei bei weitem nicht dasselbe. Der Cloudbuster soll Regen machen oder Regen verhindern. Der Chembuster soll Chemtrails umwandeln.

Und ich höre, ein Cloudbuster mache zweierlei: Das Wetter normalisieren und Chemtrails umwandeln. Ich weiss es nicht. ich probier aus.

Ich wage den Versuch, obschon nicht ganz billig. Es braucht Doppelender Kristall, Kupferrohr und eine Menge Leim. Ausführliche Berichte und Bauanleitung unter

https://bumibahagia.com/wende/erdbeben-chemtrails-cloudbuster/

https://bumibahagia.com/wende/erdbeben-chemtrails-cloudbuster/chemtrails-auflosen/

Sechs zweimeterlange 1Zoll- Kupferrohre werden, kreisförmig angeordnet, parallel senkrecht in einen Kunststoffkessel gestellt, welcher mit einem Gemisch von Leim und Metallspänen gefüllt ist. Unten im Kupferrohr wird ein Doppelender Bergkristall eingeleimt.

thats it.

Einerseits:

Ich weiss, dass ein Kristall ungeheure Möglichkeiten hat, Energien aufzunehmen, zu speichern und abzustrahlen.

Ich weiss, dass es Phaenomene gibt, welche funktionieren, welche wir aber (noch) nicht erklären können. (Einstein auf die Frage: Glauben Sie an Astrologie? – Natürlich nicht, aber sie funktioniert)

Anderseits:

Wie soll das funktionieren: “Chemtrails verschwinden”? Wie sollen die Alu- Barium- und so weiter – Partikel sich in Nichts auflösen?

Wie was wo geschieht, dass das voll verrückte Wetter sich normalisiert? Da steht ein Rohr mit nem Kristall in einem Metallkern geerdet, und diese Vorrichtung soll so Gewaltiges vollbringen?

So hoffe ich, dass die Berichte unter obigen Links wahr seien, und so hoffe ich, dass meine Buster Gleiches bewirken mögen.

Weil ich noch nicht an 6 Doppelender rangekommen bin, baue ich erst mal einen Minibuster mit nur einem Rohr.

Ich setze in den Minibuster meinen erstklassigen Namibia – Doppelender ein. Ich habe ihn in ein Stück Gartenschlauch mit Weissleim gegeben und dies dann auch mit Weissleim unten in das Kupferrohr eingesetzt.

P1040683

Das Füllen des Kübels mit Spänen und Leim ist nicht grad eine ausgesprochen klinische Angelegenheit. Hoffentlich gefällt es dem schönen Kristall in dieser Eisen – Umgebung…

P1050052

Ich werde wahrheitsgemäss berichten, was in der Praxis geschehen wird.

Aktuell ist hier Regenzeit, und wir haben in unserer Ecke weit abnorm wenig Regen, einmal pro Woche grad. Mittelfristig fürchte ich um das Grundwasser.

So long, Leute.


6 Kommentare

  1. Gravitant sagt:

    Hallo
    Ich hätte sechs Doppelender.Aber von welchem Mineral?
    Man kann auch eine Pyramide aus Kupferrrohren bauen.

    Liken

  2. thomram sagt:

    @Gravitant
    Doppelender? Das sind Bergkristalle. Der Name ist irreführend. Bergkristalle gibt es auch in der Ebene, in Namibias Sandwüste zum Beispiel. Kristalle haben Silizium als Baustoff. Wenn sie eingefärbt sind, so liegt das daran, dass andere Elemente mit drin sind, Eisen zum Beispiel.
    Achte gut auf deine Doppelender. Sie sind selten und kostbar. Zu gegebener Zeit wirst du sie brauchen wollen.

    Liken

  3. thomram sagt:

    @Gravitant
    Vielleicht interessiert dich der heute erneuert erschienene Artikel über den 6er Monsterbuster 🙂

    Liken

  4. Gravitant sagt:

    Hallo thomram
    Habe bei meinem verstorbenen Vater einen Stab aus Kristall
    gefunden.Er ist 17cm lang.An einem Ende ist eine Kugel mit
    Dreieck -Mustern.(2cm).An der anderen Seite ist ein ,
    vermutlich Bergkristall mit Einschlüssen und einer Spitze.

    Links und rechts vom Stab ist noch eine Spitze.
    Dreht man den Stab,kann man Spiegelbilder
    erkennen.Was ist das für ein Stab? Welchen
    Zweck hat er?Vielleicht kennst du ihn,ich weiß
    es bisher noch nicht.

    Liken

  5. thomram sagt:

    @Gravitant
    Ich kann dir keine fundierte Antwort geben. Ich müsste den Stab befragen. Tu‘ das doch erst mal selber. Nimm dir Zeit und Musse dazu. Wenn dir erst nix kommt, bleib gelassen dran.
    Wenn du nicht weiterkommst (was ich nicht erwarte), frag mich bitte per kristall@gmx.ch

    Liken

  6. Drusius sagt:

    Ich habe schon lange einen Cloudbuster und massenweise Orgonit. Allerdings kommt man durch die zweifache Chemtraildecke nur selten durch.
    Man braucht dafür mindestens zwei oder drei Orgonstrahler. Ich habe meinen bei Schwabenorgon gekauft. Die Konstrukteure geben bestimmt gern Auskunft.
    Ein Freund von mir hatte schon vor mehr als 30 Jahren eine Firma mit Orgonstrahlern. Mir ist das deswegen nicht fremd.
    Wenn man einen neuen Orgonstrahler aufstellt, kann es passieren, daß schwarze Hubschrauber auftauchen, nicht erschrecken.
    Manche nehmen die Energie halt wahr.

    Was man mit einem guten Orgonstrahler machen kann, findet man hier: Bernd Senf – Bioenergetische Grundlagen der Wüstenbegrünung

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: